Abo
  • Services:

Mozilla

Kampf gegen leistungshungrige Firefox-Erweiterungen

Das Mozilla-Team für Firefox-Addons sorgt sich um die Startgeschwindigkeit des Browsers. Jede neue Erweiterung verursacht im Schnitt eine um zehn Prozent verlängerte Startzeit. Darüber sollen Anwender künftig besser informiert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Mozilla: Kampf gegen leistungshungrige Firefox-Erweiterungen

Die Startzeit von Firefox soll nach Angaben von Justin Scott pro installierter Erweiterung im Durchschnitt um zehn Prozent steigen. Scott ist Produktmanager in Mozillas Firefox-Addon-Team. Nach seiner Erfahrung sorgen zehn Erweiterungen für eine Verdopplung der Startdauer des Browsers.

Stellenmarkt
  1. ColocationIX GmbH, Bremen
  2. Bosch Gruppe, Wernau (Neckar)

Mozilla testet die Auswirkungen der Top-100-Erweiterungen auf die Leistung des Browsers automatisch. Künftig soll jede neue Erweiterung getestet, die Ergebnisse publiziert und die Daten auch beim Erscheinen neuer Versionen aktualisiert werden. Außerdem sollen Angaben zu weiteren Leistungsindikatoren hinzukommen - wie zum Beispiel zur Seitenladegeschwindigkeit.

Außerdem sollen in der Erweiterungsgalerie Warnhinweise für Erweiterungen eingeblendet werden, die die Startgeschwindigkeit stark verzögern. Als Schwelle werden hier 25 Prozent angesetzt. Der Warnhinweis soll bald auch in den Erweiterungsmanager des Browsers selbst eingebaut werden.

Darüber hinaus hat Mozilla seine Entwicklerratgeber aktualisiert, in denen auf die häufigsten Leistungsprobleme eingegangen wird. Außerdem will Mozilla mit Entwicklern Kontakt aufnehmen, die beliebte, aber leistungshemmende Erweiterungen programmiert haben.

Entwickler von Toolbars, die ungefragt in den Browser eingebaut werden, dürften es künftig schwerer haben, dem Anwender ihre Programme unterzujubeln. In kommenden Firefox-Versionen soll die klammheimliche Installation nicht mehr möglich sein, die Installation soll dann die ausdrückliche Zustimmung des Anwenders erfordern - genau wie es bei Erweiterungen jetzt schon der Fall ist.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

tilmank 09. Apr 2011

Nun ja, ich habe hier auf lalen Systememn einen hohen Grad an Automatisierung. Ich...

Tyler Durden 06. Apr 2011

ROTFL! Ja, genau 10 Sekunden Und was genau hast Du bei der Installation falsch gemacht? TD

Lala Satalin... 05. Apr 2011

Die großen Unterschiede kommen zustande weil die meisten nutzer meinen, das System MUSS...

Lala Satalin... 05. Apr 2011

Wat? 500MB? Chrome startet bei mir sofort nach dem Loslassen der Programmtaste an meinem...

likely 04. Apr 2011

Dessen Addon Manager, wenn auch kaum was brauchtbares exisitert, zeigt an wieviele jedes...


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X - Golem.de live

Wir zeigen auf zahlreich geäußerten Wunsch Red Dead Redemption 2 im Livestream auf der Xbox One X. In der Aufzeichung kommen die Details des zum Teil in 4K hereingezoomten Bildausschnittes gut zur Geltung.

Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X - Golem.de live Video aufrufen
Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Job-Porträt Cyber-Detektiv: Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen
Job-Porträt Cyber-Detektiv
"Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Online-Detektive müssen permanent löschen, wo unvorsichtige Internetnutzer einen digitalen Flächenbrand gelegt haben. Mathias Kindt-Hopffer hat Golem.de von seinem Berufsalltag erzählt.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

    •  /