Abo
  • IT-Karriere:

Erdbeben in Japan

Festplatten könnten bis zu zehn Prozent teurer werden

Weil drei Fabriken von Texas Instruments in Japan durch die Katastrophe beschädigt wurden, könnten die Preise für Festplatten steigen. TI ist einer der Marktführer bei Controllern für Festplattenmotoren.

Artikel veröffentlicht am ,
Erdbeben in Japan: Festplatten könnten bis zu zehn Prozent teurer werden

Unter Berufung auf Quellen bei taiwanischen Hardwareherstellern berichtet Digitimes, dass die OEM-Preise für Festplatten im zweiten Quartal des Jahres 2011 um fünf bis zehn Prozent steigen sollen. Drei Waferfabriken von Texas Instruments sollen durch das Erdbeben beschädigt worden sein, die Werke sollen die Produktion in gewohntem Rahmen nicht vor September 2011 wieder aufnehmen können.

Stellenmarkt
  1. Mercoline GmbH, Berlin
  2. Bundesnachrichtendienst, Pullach

TI ist neben ST Microelectronics einer der größten Hersteller von Controllerbausteinen für die Motoren von Festplatten. Je nach Gerät stellen die Anbieter der Laufwerke die Chips auch selbst her. Vor allem bei günstigen Geräten mit geringer Drehzahl greifen sie aber oft auf Zulieferer zurück.

Im taiwanischen Handel sollen laut Digitimes die Preise für Festplatten bereits um zehn bis 15 Prozent angezogen haben. Bei deutschen Versendern sind diese Erhöhungen noch nicht angekommen. Der Preis pro Gigabyte liegt bei den günstigsten Modellen bei drei bis vier Cent, wodurch 2-Terabyte-Festplatten schon unter 65 Euro zu haben sind. Üblicherweise reichen die Vorräte bei Großhändlern für einige Wochen. Noch ist nicht abzusehen, ob sich die Preisverschiebungen in Asien auch kurzfristig auswirken werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,16€
  2. 24,99€
  3. (u. a. Wolfenstein: Youngblood, Days Gone, Metro Exodus, World War Z)
  4. 44,99€

mindo 04. Apr 2011

Ganz ehrlich.. 65 Eur für 2 TB - krass (günstig). Selbst wenn sie ansteigen um bis zu...

chuck 04. Apr 2011

Macht Sinn bei einem NAS mit 4 Einschüben und 4TB an benötigtem, redundanten Speicherplatz.

dahana 04. Apr 2011

Allerdings wird davon nur ein kleiner Teil in Japan produziert. Die größten japanischen...


Folgen Sie uns
       


Asus Zenfone 6 - Test

Das Zenfone 6 fällt durch seine Klappkamera auf, hat aber auch abseits dieses Gimmicks eine Menge zu bieten, wie unser Test zeigt.

Asus Zenfone 6 - Test Video aufrufen
WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  2. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  3. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    •  /