Abo
  • Services:

Nichts für Linkshänder

Das Notebook hat rechts einen Trackball mit zwei seitlich angebrachten Tasten - unpraktisch für Linkshänder, aber sehr praktisch für Rechtshänder. Bewegen lässt sich der Cursor oder Mauszeiger damit sehr angenehm, denn der Ball kann mit Schwung betrieben werden.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Compaqs Aero gehört zu den Subnotebooks, bei denen nichts nachgibt. Der Deckel und das Gehäuse wirken sehr massiv und die Tastatur gibt auch bei härterem Tippen einfach nicht nach. Das Displaygelenk wird allerdings im Laufe der Zeit locker und wackelt. Das Subnotebook funktioniert dennoch tadellos.

DOS - robust und ohne DLL-Hölle

Der Profi kann mit entsprechenden Werkzeugen aus der Hardware viel herausholen: Himem.sys, Emm386.sys - ohne Speicherverwaltung kann der Anwender kaum mehr als 500 KByte Speicher vom Start weg freibekommen. Mit etwas Arbeit an Autoexec.bat und Config.sys lässt sich ein eigenes modernes Bootmenü basteln - inklusive ASCII-Art. Schließlich sind im Hauptspeicher nur 640 KByte direkt brauchbar, bevor der Rest der 4 MByte angesprochen werden kann. Spiele profitieren davon, "da unten" möglichst viel Speicher zu bekommen: Sie starten dann sogar.

Ärger mit Doublespace

Unser Testsystem ist mit MS-DOS 6.2 vorinstalliert, das unglücklicherweise einen Doublespace-Treiber mitbrachte. Wir hatten also enormen Ärger mit Frontier - Elite 2. Das Spiel braucht rund 580 KByte Speicher "unten" und "oben" auch noch EMS. Nur mit der dblspace.bin werden alleine 50 KByte belegt, die eigentlich nicht geopfert werden können. Auskommentieren in der Config.sys? Geht nicht. Dekomprimieren der Festplatte? Auch keine Option, der Test sollte ja irgendwann fertig werden.

  • 486er mit WLAN? (Fotos: as)
  • Compaq Contura Aero 4/33C.
  • Schnittstellen der Rückseite: parallel, Dock und seriell
  • Der Akku ist vorne positioniert und kann seitlich leicht entnommen werden.
  • Mit CDs, Zips, MOs oder FDDs kann das Notebook nur mit passendem Zubehör etwas anfangen.
  • Langlebige Tastatur
  • Ein Trackball ermöglicht Mausbewegungen mit Schwung.
  • Zubehör: Diskettenlaufwerke mit Anschluss
  • Diskettenlaufwerk
  • Diskettenlaufwerk am Aero angeschlossen. Die Stromversorgung übernimmt das Notebook. Ein Netzteil ist überflüssig.
  • Eine Floppy nach mehreren Versuchen, Frontier auf das Notebook zu kopieren und zu installieren
  • Neue Disketten mussten her.
  • Zuverlässige Mechanik
Langlebige Tastatur

Doch auch hier bietet sich mit dem Aero eine Lösung: eine Bootdiskette - Format a: /q /s - del dblspace.bin - copy emm386.exe - copy himem.sys - edit autoexec.bat - edit config.sys und dann noch Frontier raufkopieren. Mit einer Geschwindigkeit von mehreren Dutzend KByte/s - das ist schneller als eine Internetverbindung per GPRS.

 Ausreichender SpeicherplatzAlles ohne Codepages 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Nintendo Switch Grau für 289€, Filmneuheiten, Saug- und Mähroboter, Philips Hue...
  2. (u. a. Samsung Galaxy A6 für 179€ und reduzierte Spiele)
  3. 34,99€ (Bestpreis!)
  4. 33€ (Bestpreis!)

ldlx 08. Apr 2013

Ich hätte da noch einen Toshiba T1910 zu bieten... - Baujahr 1992, letztes BIOS von...

ongaponga 31. Dez 2011

Waren das nicht DDs, also 720KB Disks?

Crass Spektakel 30. Dez 2011

Meine erste Speichererweiterung: Amiga500 von 512kByte auf 1024kB erweitert: 400DM...

Wombert 04. Apr 2011

Jap. War echt top. Bester Trackball ever. Man konnte so viel schneller arbeiten als mit...

Wombert 04. Apr 2011

Vor allem war es ein *SX* 33. War eigentlich ganz okay von der Leistung her. 32...


Folgen Sie uns
       


Apple iPad Pro 2018 - Fazit

Mit dem neuen iPad Pro 12.9 hat Apple wieder ein großes Tablet vorgestellt, das sehr leistungsfähig ist und sich deshalb für eine große Bandbreite an Aufgaben einsetzen lässt. Im Test stellen wir aber wie bei den Vorgängern fest: Ein echtes Notebook ist das Gerät immer noch nicht.

Apple iPad Pro 2018 - Fazit Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /