Abo
  • Services:
Anzeige
Nvidia: Neuer Grafiktreiber aktualisiert sich selbst

Nvidia

Neuer Grafiktreiber aktualisiert sich selbst

Nvidia hat die Betaversion seiner Geforce-Treiber der Serie 270 veröffentlicht. Neben mehr Leistung bei Spielen soll er eine einfachere Installation von Stereoskopie-Treibern unterstützen. Und erstmals sind die Treiber in der Lage, sich selbst aktuell zu halten.

Was es bei AMDs Catalyst-Treibern derzeit nur als Option für künftige Nutzung gibt, will Nvidia nun schon regulär anbieten: das Auto-Update von Grafiktreibern. Ähnlich wie viele andere Programme auch, sollen sich die Treiber für eine Grafikkarte nun automatisch aktualisieren können.

Anzeige

Wie immer, wenn Nvidia die Versionsnummer um mehrere Ziffern vor dem Komma erhöht - aktuell von 265 auf 270 - gibt es auch deutliche Beschleunigungen bei Spielen. Bei Dragon Age II soll es laut den Release Notes gleich 516 Prozent mehr Tempo sein. Das gilt aber nur bei der Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln mit hohen Filterfunktionen - und für ein SLI-Gespann bestehend aus mindestens zwei GTX-580-Grafikkarten. Bei anderen Spielen sind meist nur Beschleunigungen im einstelligen Prozentbereich erzielbar, sagt Nvidia.

Zahlreiche neue Profile für Nvidias 3D Vision zur stereoskopischen Darstellung sind im neuen Treiber ebenfalls enthalten, unter anderem für Crysis 2 und Dragon Age II - und auch für Duke Nukem Forever, das erst im Juni 2011 erscheinen soll. Die 3D-Vision-Treiber werden jetzt komplett im Treiber integriert und sollen bei geeigneter Hardware gleich mitinstalliert werden.

Der Treiber ist als Betaversion bei Nvidia für Windows 7 und Vista erhältlich. Eine von Microsoft geprüfte WHQL-Ausgabe der Software soll Nvidia zufolge in etwa zwei Wochen erscheinen.


eye home zur Startseite
xGhost 01. Apr 2011

Ja, die meisten Spiele kann man sehr gut damit spielen. Es braucht aber einen 120Hz...

burzum 01. Apr 2011

Ach was, ist ja immer nur die total miese Software von MS Schuld wenn der User den...

M.Kessel 01. Apr 2011

Eine Zeitlang waren das bei mir ca 5 zertifizierte Versionen hintereinander...

M.Kessel 01. Apr 2011

... dem ich das Auto-Update verbieten muß. :D Grade diese Treiber machen so viele...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Hamburg
  2. Wilhelm Bahmüller Maschinenbau Präzisionswerkzeuge GmbH, Plüderhausen
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Leverkusen
  4. HighTech communications GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Schuster, bleib bei deinem Leisten.

    bombinho | 02:56

  2. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    tangonuevo | 02:48

  3. Re: maximaler Azimut ist minimale Inklination

    nkdvhn | 02:18

  4. Re: Ohne Smart Funktion ist für...

    LinuxMcBook | 02:13

  5. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 02:03


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel