Abo
  • Services:
Anzeige
Like-Button: Google stellt +1 vor

Like-Button

Google stellt +1 vor

Mit "+1" führt nun auch Google eine Art Like-Button nach dem Vorbild von Facebook ein. Mit den persönlichen Empfehlungen will Google seine Suchergebnisse nützlicher machen, denn die Empfehlungen von Freunden tauchen künftig in den Ergebnislisten auf.

Google nennt seinen Like-Button "+1" und integriert die Funktion in seine Suche. Aber auch auf den eigenen Webseiten kann der +1-Button eingebunden werden. Mit dem Klick auf +1 sollen Nutzer Empfehlungen für Webseiten geben, die Google dann auch in seinen Suchergebnissen anzeigt.

Anzeige

Der +1-Button erscheint künftig direkt neben den einzelnen Suchergebnissen in Google, so dass mit einem Klick eine Empfehlung abgegeben werden kann. Das gilt allerdings nur dann, wenn ein Nutzer bei Google angemeldet und eingeloggt ist. Zudem wird ein öffentliches Google-Profil benötigt.

Google zeigt dabei nur Empfehlungen von Freunden und Bekannten an. Den eigenen Bekanntenkreis bestimmt Google anhand verschiedener Verknüpfungen. Dazu zählen derzeit Verknüpfungen, die bereits über Google bestehen, wie beispielsweise Personen in Google Contacts oder Chatpartner in Google Talk. Künftig will Google aber auch Verknüpfungen auf Twitter und anderen Seiten miteinbeziehen.

Auskunft darüber, wen Google zum eigenen Bekanntenkreis zählt, gibt das Google Dashboard im Bereich "Meinen Bekanntenkreis anzeigen" und "Meine sozialen Inhalte anzeigen".

Mit +1 geht Google noch einen Schritt weiter als zuvor schon mit der Social Search, über die Google in den Suchergebnissen darauf hinweist, wenn eigene Kontakte einzelne Seiten über Dienste wie Twitter, Youtube und Flickr verbreitet haben.

  • Anzeige mit Google +1
  • Anzeige mit Google +1
  • Suchergebnis mit Google +1
  • Suchergebnis mit Google +1
  • Suchergebnis mit Google +1
Suchergebnis mit Google +1

Google will +1 langsam einführen, es wird also erst nach und nach bei Nutzern auftauchen. Den Anfang macht wie üblich die englische Version von Google.com. Wer möglichst bald einen Blick auf +1 werfen will, kann die neue Funktion über die Seite Experimental Search in Google Labs freischalten. Hier kann der +1-Button als Experiment aktiviert werden. Allerdings hat das bei einem ersten Versuch nicht funktioniert.

Google +1 soll aber nicht auf Suchergebnisse beschränkt werden. Google will seinen Like-Button in den nächsten Wochen auch in andere Google-Produkte und -Seiten integrieren. Zudem wird er in Adsense-Anzeigen integriert und auch für Webseiten soll der +1-Button zur Verfügung stehen.


eye home zur Startseite
Sentis 31. Mär 2011

Ich kann da prinzipiell nichts schlechtes daran finden, selbst wenn es ein Produkt zur...

jemine 31. Mär 2011

Danke, werde dies einmal testen...


Leben | Der gute Tip Blog Social Media und andere News / 31. Mär 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadt Esslingen am Neckar, Esslingen am Neckar
  2. Softship AG, Hamburg
  3. Ratbacher GmbH, Stuttgart
  4. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)
  3. 546,15€

Folgen Sie uns
       


  1. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  2. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  3. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  4. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  5. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  6. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  7. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  8. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  9. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor

  10. Tado im Langzeittest

    Am Ende der Heizperiode



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr
  2. Asus Tinker Board im Test Buntes Lotterielos rechnet schnell

Quantencomputer: Was sind diese Qubits?
Quantencomputer
Was sind diese Qubits?
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter
  3. Quantencomputer Bosonen statt Qubits

HTC U11 im Hands on: HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
HTC U11 im Hands on
HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
  1. HTC Vive Virtual Reality im Monatsabo
  2. Sense Companion HTCs digitaler Assistent ist verfügbar
  3. HTC U Ultra im Test Neues Gehäuse, kleines Display, bekannte Kamera

  1. Re: Bitcoin ist ein Witz - keine Spekulation möglich

    stiGGG | 19:29

  2. Re: Wer sich soetwas ins Haus stellt...

    Sicaine | 19:29

  3. Re: Ich glaub auch das Interesse sinkt

    Profi | 19:23

  4. Frequenzvermüllung

    Sicaine | 19:21

  5. Re: macht Tesla nicht übermäßig viel Miese mit...

    AlexanderZilka | 19:14


  1. 18:45

  2. 16:35

  3. 16:20

  4. 16:00

  5. 15:37

  6. 15:01

  7. 13:34

  8. 13:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel