Abo
  • Services:

IDC

Android und Windows Phone werden Smartphones dominieren

Die Marktforscher von IDC haben eine Prognose für die Entwicklung von Smartphones bis zum Jahr 2015 vorgelegt. Demnach sollen in vier Jahren Android- und Windows-Phone-Betriebssysteme fast zwei Drittel des Marktes beherrschen.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo von Android 3.0 'Honeycomb'
Logo von Android 3.0 'Honeycomb'

Die Prognose von IDC bedeutet nicht das Ende des iPhones - aber Apples Marktanteil bei Smartphones soll der Erhebung zufolge nicht mehr wachsen. Für das Jahr 2011 sehen die Marktforscher einen Anteil an iOS-Geräten von 15,7 Prozent voraus, bis 2015 soll er leicht auf 15,3 Prozent zurückgehen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Osnabrück
  2. ABUS Security-Center GmbH & Co. KG, Affing, Augsburg

Der Anteil an Blackberry-Geräten soll im gleichen Zeitraum von 14,9 Prozent auf 13,7 Prozent schrumpfen und Symbian fast ganz verschwinden. Von 20,9 Prozent im Jahr 2011 soll der Anteil des früher von Nokia bevorzugten Betriebssystems auf 0,2 Prozent schrumpfen. Der finnische Hersteller hat vor kurzem eine Allianz mit Microsoft geschlossen.

Deren Smartphone-Betriebssysteme sollen laut IDC von 5,5 Prozent Anteil im Jahr 2011 bis auf 20,9 Prozent Marktanteil wachsen. Dabei sind Windows Phone 7 und Windows Mobile zusammengefasst. Allen anderen, etwa dem Linux-Derivat Meego, räumt IDC nur ein leichtes Wachstum von 3,5 auf 4,6 Prozent ein.

Der große Gewinner auf dem Markt der Smartphone-Betriebssysteme soll Android bleiben. Von 39,5 auf 45,4 Prozent soll der Anteil des Google-Betriebssystems steigen. Schon im Jahr 2011 sieht IDC dafür große Chancen, weil Android vor allem bei Erstkäufern eines Smartphones beliebt sei. Bereits Mitte 2010 hatte Android iOS überholt.

Wie sehr der Markt insgesamt wächst, zeigt eine andere IDC-Zahl. Im Jahr 2011 sollen 49,2 Prozent mehr Smartphones verkauft werden als im Jahr 2010. Dafür gibt es auch eine Stückzahl im Auszug der Studie: 450 Millionen Geräte sollen im laufenden Jahr den Besitzer wechseln. Die Analysten führen diesen Boom zum Teil auf die durch die Wirtschaftskrise bedingte Kaufzurückhaltung im Jahr 2009 zurück. Erst 2010 hatten Konsumenten wieder verstärkt neue Mobilgeräte gekauft, so die Experten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 481,00€ (Bestpreis!)
  2. 554,00€ (Bestpreis!)
  3. 59,99€ - Release 19.10.
  4. 19,99€ inkl. Versand

HideAndSeek 03. Apr 2012

Wie heisst die APP ? Danach suche ich nämlich auch ;) Ui, da beleb ich den toten Thread...

tilmank 31. Mär 2011

Korrekt, deshalb besitze ich solchen Müll auch noch nicht.

Mit_linux_wär_d... 31. Mär 2011

"Markforschung", Zentelprozentzahlen bei einer vierjährigen Vorhersage, einfach nur...

Nikolai 31. Mär 2011

Das zeige ich Dir sobald Du mir gezeigt hast wo ich das behauptet habe! Konnte ja nicht...

Anonymer Nutzer 30. Mär 2011

Experten sind Leute, die dir sagen können, warum sie falsch lagen.


Folgen Sie uns
       


Detroit Become Human - Fazit

Die Handlung von Detroit: Become Human gefällt uns gut. Sie ist hervorragend geschrieben, animiert und geschnitten. Die Geschichte der Androiden wirkt auch im Vergleich mit früheren Werken von Quantic Dream viel erwachsener und intelligenter, vor allem gegenüber dem direkten Vorgänger Beyond Two Souls.

Detroit Become Human - Fazit Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

    •  /