Abo
  • Services:
Anzeige
TV-Sendung: Computermagazin 3sat Neues wird abgesetzt

TV-Sendung

Computermagazin 3sat Neues wird abgesetzt

ZDF und 3sat nehmen das Computermagazin Neues im Sommer aus ihrem Programm. Die Themen Gaming und Netzkultur werden durch das neue Format Pixelmacher auf ZDF Kultur abgedeckt.

Wie vom Blog Netzpolitik.org zuerst gemeldet wurde, wird das Computermagazin Neues nach der diesjährigen Sommerpause abgesetzt. Was den frei gewordenen Sendeplatz am Sonntagnachmittag um 16:30 Uhr dann besetzen wird, ist noch unklar. Neues lieferte seit 1992 Hintergrundberichte aus der Computer- und Telekommunikationswelt und beleuchtete zuletzt beispielsweise Themen wie Gaming in stereoskopischem 3D oder berichtete von Messen wie der Game Developers Conference in San Francisco.

Anzeige

Die zuständige Pressestelle der Sender sagte Golem.de, dass "niemand aus der Redaktion von Neues entlassen wird". Stattdessen wird sich die 14-köpfige Mannschaft "um das neue Format Pixelmacher auf ZDF Kultur kümmern". Pixelmacher wird im Mai 2011 starten und sich weiterhin mit den Themen Gaming und Netzkultur auseinandersetzen.

Das Thema Netzkultur soll künftig auch in der Sendung Nano behandelt werden. Wie Golem.de aus anderer Quelle erfahren hat, wurde bereits vor wenigen Monaten das Budget von Neues zugunsten von Nano gekürzt. Zuletzt erreichte Neues einen Marktanteil von 0,4 bis 1,3 Prozent, wobei 40 Prozent davon junge Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren waren.

Diese Zielgruppe will 3sat durch Formate wie Bauerfeind, Nano oder Filmreihen, trotz eines kulturellen Schwerpunkts, nach wie vor ansprechen: "Wissenschaftliche und digitale Themen werden wir vermehrt durch Thementage und Themenwochen in der Primetime senden", so der Sender.


eye home zur Startseite
Neoz 10. Apr 2011

Da ist sie meines Wissens nirgends.

tilmank 30. Mär 2011

Naja, ist auch Fernsehen, passt also ins Thema. Außerdem muss ich zustimmen, c't-TV ist...

Speel3R 30. Mär 2011

Unter "Grundversorgung" verstehe ich auch etwas anderes. War ein Theaterkanal wirklich...

wer-wolf 30. Mär 2011

Was Du meinst war im Computer Club, und der läuft als ComputerClub 2 auf Dr.Dish...

Himmerlarschund... 30. Mär 2011

Und daran ist nur die Rentner-Lobby schuld! :-) (Sorry, aber Lobby-Verschwörungen hatten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Dortmund
  2. CGM Deutschland AG, Hannover
  3. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  4. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Rayman Legends 8,99€, Rayman Origins 4,99€ und Syberia 3 14,80€)
  2. (u. a. Crucial Ballistix Sport 16-GB-DDR4 für 121€ + 4,99€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Lego Boost im Test

    Jede Menge Bastelspaß für eine kleine Zielgruppe

  2. Platooning

    Daimler fährt in den USA mit Lkw im autonomen Konvoi

  3. Suchmaschine

    Apple stellt Siri auf Google um

  4. Gruppenchat

    Skype for Business wird durch Microsoft Teams ersetzt

  5. Teardown

    iFixit findet größeren Akku in Apple Watch Series 3

  6. Coffee Lake

    Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  7. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  8. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  9. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  10. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Unterwegs auf der Babymesse: "Eltern vibrieren nicht"
Unterwegs auf der Babymesse
"Eltern vibrieren nicht"
  1. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  2. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
  3. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
Watson
IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
  1. IBM Watson soll auf KI-Markt verdrängt werden
  2. KI von IBM Watson optimiert Prozesse und schließt Sicherheitslücken

  1. "quetscht sich ein auto in die kolonne..."

    jake | 09:37

  2. Re: Wie oft wollen sie den noch ersetzen

    Dieselmeister | 09:37

  3. Re: Echtzeit im Berufsleben

    burzum | 09:36

  4. Re: Probleme ...

    Arsenal | 09:36

  5. Re: Wahlkampf von Flüchtlingspolitik geprägt und...

    Muhaha | 09:35


  1. 09:44

  2. 09:11

  3. 08:57

  4. 07:51

  5. 07:23

  6. 07:08

  7. 19:40

  8. 19:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel