TV-Sendung

Computermagazin 3sat Neues wird abgesetzt

ZDF und 3sat nehmen das Computermagazin Neues im Sommer aus ihrem Programm. Die Themen Gaming und Netzkultur werden durch das neue Format Pixelmacher auf ZDF Kultur abgedeckt.

Artikel veröffentlicht am ,
TV-Sendung: Computermagazin 3sat Neues wird abgesetzt

Wie vom Blog Netzpolitik.org zuerst gemeldet wurde, wird das Computermagazin Neues nach der diesjährigen Sommerpause abgesetzt. Was den frei gewordenen Sendeplatz am Sonntagnachmittag um 16:30 Uhr dann besetzen wird, ist noch unklar. Neues lieferte seit 1992 Hintergrundberichte aus der Computer- und Telekommunikationswelt und beleuchtete zuletzt beispielsweise Themen wie Gaming in stereoskopischem 3D oder berichtete von Messen wie der Game Developers Conference in San Francisco.

Stellenmarkt
  1. Solution Architect Infrastructure (m/w/d)
    HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach
  2. System Administrator Infrastructure (m/f/d)
    CETITEC GmbH, Pforzheim
Detailsuche

Die zuständige Pressestelle der Sender sagte Golem.de, dass "niemand aus der Redaktion von Neues entlassen wird". Stattdessen wird sich die 14-köpfige Mannschaft "um das neue Format Pixelmacher auf ZDF Kultur kümmern". Pixelmacher wird im Mai 2011 starten und sich weiterhin mit den Themen Gaming und Netzkultur auseinandersetzen.

Das Thema Netzkultur soll künftig auch in der Sendung Nano behandelt werden. Wie Golem.de aus anderer Quelle erfahren hat, wurde bereits vor wenigen Monaten das Budget von Neues zugunsten von Nano gekürzt. Zuletzt erreichte Neues einen Marktanteil von 0,4 bis 1,3 Prozent, wobei 40 Prozent davon junge Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren waren.

Diese Zielgruppe will 3sat durch Formate wie Bauerfeind, Nano oder Filmreihen, trotz eines kulturellen Schwerpunkts, nach wie vor ansprechen: "Wissenschaftliche und digitale Themen werden wir vermehrt durch Thementage und Themenwochen in der Primetime senden", so der Sender.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Neoz 10. Apr 2011

Da ist sie meines Wissens nirgends.

tilmank 30. Mär 2011

Naja, ist auch Fernsehen, passt also ins Thema. Außerdem muss ich zustimmen, c't-TV ist...

Speel3R 30. Mär 2011

Unter "Grundversorgung" verstehe ich auch etwas anderes. War ein Theaterkanal wirklich...

wer-wolf 30. Mär 2011

Was Du meinst war im Computer Club, und der läuft als ComputerClub 2 auf Dr.Dish...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kitty Lixo
Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten

Laut einer Sexdarstellerin muss man nur die richtigen Leute bei Facebook sehr intim kennen, um seinen Instagram-Account immer wieder zurückzubekommen.

Kitty Lixo: Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten
Artikel
  1. Ebay-Kleinanzeigen: Im Chat mit den Phishing-Betrügern
    Ebay-Kleinanzeigen
    Im Chat mit den Phishing-Betrügern

    Wenn man bestimmte Anzeigen in Kleinanzeigenportalen aufgibt, hat man sofort einen Betrüger an der Backe. Die Polizei kann kaum etwas dagegen tun.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Autos: Mercedes' Luxuskurs könnte das Aus für A- und B-Klasse sein
    Autos
    Mercedes' Luxuskurs könnte das Aus für A- und B-Klasse sein

    Mercedes definiert sich neu als Luxuskonzern. Das könnte auch das Ende für die Einsteiger-Modelle bedeuten, weil mit diesen kaum Geld zu verdienen ist.

  3. Ericsson und Telia Norway: Fast 4 GBit/s in 26-GHz-Netz erreicht
    Ericsson und Telia Norway
    Fast 4 GBit/s in 26-GHz-Netz erreicht

    26-GHz-Netz-Antennen erreichen in Norwegen Höchstwerte bei der Datenübertragung. Die 5G-Ausrüstung kommt von Ericsson.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 87€ Rabatt auf SSDs • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 974€ • Razer Basilisk V3 Gaming-Maus 44,99€ • PS5-Controller + Samsung SSD 1TB 176,58€ • MindStar (u. a. MSI RTX 3090 24GB Suprim X 1.790€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 464,29€ [Werbung]
    •  /