Abo
  • Services:
Anzeige
Radeon HD 6870
Radeon HD 6870

Grafikgerüchte

AMD plant stromhungrige Radeon HD 6790

Entgegen den bisherigen Roadmaps soll AMD demnächst mit der Radeon HD 6790 eine neue Grafikkarte vorstellen. Zu dieser gibt es bereits unbestätigte technische Daten, die sie wenig attraktiv erscheinen lassen.

Die für gewöhnlich gut unterrichtete schwedische Webseite Nordichardware hat Daten der Radeon HD 6790 veröffentlicht. Sofern sich die Angaben bewahrheiten, war die Grafikkarte wieder einmal ein Modell außer Plan, wie es schon im vergangenen Jahr die Radeon HD 5830 war. Ein Modell 6790 sieht AMDs sonst - bis auf die Termine - recht genau eingehaltene offizielle Roadmap nämlich gar nicht vor. Auch eine Serie 6700 gibt es bisher nicht.

Anzeige

So ist auch die Verwechslungsgefahr groß: Die Radeon HD 6790 soll nämlich mit der Radeon HD 6970, AMDs bisher schnellster Single-GPU-Grafikkarte, wenig gemein haben. Vielmehr handelt es sich um einen Ableger der Serie 6800 mit deren Barts-GPU. Gegenüber dem schnellsten Modell dieser Reihe, der 6870 mit 1.120 Rechenwerken, sollen auf der 6790 nur 800 Einheiten aktiviert sein. Das ist auch weniger als bei der günstigeren 6850, die noch auf 960 Rechenwerke kommt.

Dafür hat AMD den Takt der wenigen Stream-Prozessoren sehr hoch angesetzt: Mit 840 MHz soll die 6790 fast so hoch wie die 900 MHz der 6870 getaktet sein. Und zudem kommt sie auch auf eine ähnliche Leistungsaufnahme (TDP): 150 Watt gibt Nordichardware an, bei der viel schnelleren 6870 ist es nur ein Watt mehr.

Das legt die Vermutung nahe, dass AMD mit der neuen Grafikkarte sonst nicht verwendbare Barts-GPUs mit höheren Spannungen marktreif machen könnte - genauso ging das Unternehmen schon bei der nicht schnellen, aber energiehungrigen Radeon HD 5830 vor.

Der Grund für diese nun aus dem Hut gezauberte Grafikkarte dürfte der Erfolg der Geforce GTX 550 Ti sein, die zu Preisen ab 130 Euro viel Leistung bietet. In einem ähnlichen Preisrahmen soll auch die Radeon 6790 liegen. Die Ersparnis an der Grafikkarte kann sich aber über die Stromrechnung auf Dauer ins Gegenteil verkehren.


eye home zur Startseite
renegade334 30. Mär 2011

Ich arbeite am ULV-Laptop, wo es nur möglich ist. Wenn ich aber zocke, brauche ich aber...

renegade334 30. Mär 2011

http://www.computerbase.de/artikel/grafikkarten/2011/test-3x-nvidia-geforce-gtx-550-ti...

ThorstenMUC 29. Mär 2011

Die Alternative wäre den Ausschuss zu Entsorgen und die Kosten dafür und den...

Lala Satalin... 29. Mär 2011

Du bist in keinem Threadbaum, frage mich gerade zu welchen Thema du postest? Oder meinst...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Nürnberg
  3. Gesellschaft für Reisevertriebssysteme mbH, Bochum
  4. Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO), Oldenburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  2. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt
  3. Star Wars Battlefront 2 angespielt Sammeln ihr sollt ...

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Der Zündknopf ...

    punker0007 | 22:12

  2. Re: "Versemmelt"

    gast22 | 22:09

  3. Re: Vorkasse bei Tesla

    Bitcoinmillionär | 22:08

  4. Re: Was ist den im Winter

    x2k | 22:02

  5. Re: Mach 5 <--> 43.000 km/h (Mach 35)

    Eheran | 21:59


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel