• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest Need For Speed Shift 2

Mit gesenktem Kopf in die Kurve

Need For Speed erhöht die Taktzahl: Hot Pursuit ist nicht mal ein halbes Jahr alt, trotzdem legt Electronic Arts mit Shift 2 Unleashed schon den nächsten Titel in der Rennspielreihe vor. Der setzt wie das erste Shift auf Realismus - und eine ganz besondere Perspektive.

Artikel veröffentlicht am ,
Spieletest Need For Speed Shift 2: Mit gesenktem Kopf in die Kurve

Nicht auf Verfolgungsjagden und knallige Action, sondern auf ein glaubwürdiges Fahrgefühl und viel Rennatmosphäre hat EA im Ende 2009 veröffentlichten Need for Speed Shift gesetzt. Jetzt fährt Shift 2 mit dem Untertitel Unleashed an die Startlinie: Erneut ist es Ziel des britischen Entwicklerstudios Slightly Mad, den Rennalltag und die Intensität von Wettbewerben wie der GT1-Weltmeisterschaft und der GT3-Europameisterschaft auf berühmten, aber auch auf einigen unbekannten Kursen so authentisch wie möglich auf Windows-PC und Konsole zu reproduzieren. Dem Spieler verlangt das einiges an Einsatz ab - wo Ende 2010 in Hot Pursuit noch schnelle Reaktionen am wichtigsten waren, sind jetzt wieder fahrerisches Können und Feingefühl gefragt.

Inhalt:
  1. Spieletest Need For Speed Shift 2: Mit gesenktem Kopf in die Kurve
  2. Schadensmodell und Karrieremodus

Die größte Neuerung wird offensichtlich, sobald der Spieler zwischen den Perspektiven hin- und herschaltet. Zusätzlich zu bekannten Modi wie der Verfolgeransicht oder dem Blick über die Motorhaube gibt es nun auch eine Helmkamera. Die minimiert alle Bildschirmanzeigen und schränkt das Sichtfeld so ein, als hätte der Spieler tatsächlich ein Helmvisier vor sich. Gleichzeitig wird die Rennperspektive noch etwas realistischer, weil sich der simulierte Fahrerkopf mitbewegt. So nimmt er das Renngeschehen etwa in engen Kurven aus zur jeweiligen Seite verschobener Sicht wahr - eben genau so, wie sich beim echten Rennfahrer die Perspektive ändert.

  • Need For Speed Shift 2 Unleashed
  • Need For Speed Shift 2 Unleashed
  • Need For Speed Shift 2 Unleashed
  • Need For Speed Shift 2 Unleashed
  • Need For Speed Shift 2 Unleashed
  • Need For Speed Shift 2 Unleashed
  • Need For Speed Shift 2 Unleashed
  • Need For Speed Shift 2 Unleashed
  • Need For Speed Shift 2 Unleashed
  • Need For Speed Shift 2 Unleashed
Need For Speed Shift 2 Unleashed

Ähnliche Auswirkungen auf die Kopfhaltungen haben Brems- oder Beschleunigungsvorgänge, bei denen der virtuelle Pilot wild durch sein Cockpit geschleudert wird. Mehr Übersicht bringt die zusätzliche Sichtvariante nicht, deshalb dürften sich viele Spieler nur schwer mit dem wackligeren Bild anfreunden können und nach kurzem Ausprobieren wohl doch lieber in der konservativeren und ruhigeren Perspektive über die 75 Strecken brettern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Schadensmodell und Karrieremodus 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,49€
  2. (-75%) 4,99€
  3. (-92%) 0,75€
  4. 3,58€

Xstream 30. Mär 2011

doch ich habe damals auch need for speed 2 und test drive off road gespielt, nfs 2 hat...

Anonymouse 30. Mär 2011

Ah ok, danke. Das wusste ich nicht. erst informieren, dann meckern ^^

MabuseXX 30. Mär 2011

Der Vorgänger ist Shift 1 nicht Hot Pursuit 2010.....und Shift 2 hat mit besagten HP2010...

MabuseXX 30. Mär 2011

Das ist so nicht Richtig. Es gehört immer noch zur Need for Speed-Reihe, ist aber eben...

elitezocker 30. Mär 2011

BLUR hat auch eine LAN Option.


Folgen Sie uns
       


Macbook Pro 16 Zoll - Test

Das Macbook Pro 16 stellt sich in unserem Test als eine echte Verbesserung dar. Das liegt auch daran, dass Apple einen Schritt zurückgeht, das Butterfly-Keyboard fallenlässt und die physische Escape-Taste zurückbringt.

Macbook Pro 16 Zoll - Test Video aufrufen
Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Computer Vision: Mehr Durchblick beim maschinellen Sehen
Computer Vision
Mehr Durchblick beim maschinellen Sehen

Mit den Services von Amazon, IBM, Microsoft und Google kann jeder recht einfach Bilder analysieren, ohne die genauen Mechanismen dahinter zu kennen. Die Anwendungen unterscheiden sich aber stark - vor allem im Funktionsumfang.
Von Miroslav Stimac

  1. Überwachung Bündnis fordert Verbot von Gesichtserkennung
  2. Videoüberwachung SPD-Chefin gegen Pläne für automatische Gesichtserkennung
  3. China Bürger müssen für Mobilfunkverträge ihre Gesichter scannen

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  2. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad
  3. Apex Pro im Test Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

    •  /