Abo
  • Services:
Anzeige
Nokia: "Nahezu alle Apple-Produkte verletzen Nokia-Patente"

Nokia

"Nahezu alle Apple-Produkte verletzen Nokia-Patente"

Nokia hat bei der US-Handelsaufsicht ITC eine zweite Beschwerde gegen Apple eingereicht. Darin wirft Nokia Apple die Verletzung weiterer Patente vor. Praktisch alle Apple-Produkte sollen davon betroffen sein.

Nach Ansicht von Nokia verletzt Apple mit praktisch all seinen iPhones, iPods, iPads sowie Macbooks und Macs Patente von Nokia. In einer zweiten Beschwerde, die der finnische Mobiltelefonhersteller jetzt bei der US-Behörde International Trade Commission (ITC) eingelegt hat, führt Nokia sieben Patente an, die Apple mit seinen Produkten verletzen soll.

Anzeige

In den Patenten geht es um Themen wie Multitasking-Betriebssysteme, Datensynchronisation, Ortsbestimmung, Telefonqualität und die Nutzung von Bluetooth-Zubehör.

Nokia reagiert mit seiner zweiten Beschwerde auf eine Entscheidung der ITC zugunsten von Apple vom 25. März 2011. Ein Richter der ITC befand, Apple verletze nicht die genannten Patente von Nokia. Seine Entscheidung ist noch nicht bindend - die ITC muss ihr noch zustimmen oder sie abweisen. Dazu hat sie 60 Tage Zeit.

Nokia ist mit der ITC-Entscheidung nicht einverstanden, wartet derzeit aber noch auf die Begründung der Entscheidung, um dann über sein weiteres Vorgehen zu entscheiden.

Neben den Beschwerden bei der ITC hat Nokia auch Klagen gegen Apple im US-Bundesstaat Delaware, bei drei deutschen Gerichten sowie in Großbritannien und den Niederlanden eingereicht. Einige davon sollen in den kommenden Monaten verhandelt werden.

Nokia wirft Apple insgesamt die Verletzung von 46 Patenten vor, die zum Teil vor über zehn Jahren, vor Veröffentlichung von Apples erstem iPhone, angemeldet wurden. Nach eigener Aussage hat Nokia in den vergangenen 20 Jahren rund 43 Milliarden Euro in Forschung und Entwicklung investiert und verfügt über ein Portfolio von mehr als 10.000 Patenten.


eye home zur Startseite
unsigned_double 18. Apr 2011

"Ansicht wechseln" und man antwortet nicht mehr den völlig falschen ;)

MabuseXX 30. Mär 2011

Sie haben das eben noch nicht verloren, da gar nicht raus ist ob die ITC sich der Meinung...

Lokster2k 30. Mär 2011

Der Kapitalismus funktioneirt eifnach nicht mehr...zu viele Prämissen, die eingehalten...

KleinFritzchen 30. Mär 2011

Echt ??? Die haben sich 'nen Linux (Unix) Befehl patentieren lassen ??? Frag' mich gerade...

KleinFritzchen 30. Mär 2011

Hi, sehr schöne Behauptung, aber hast Du dafür Beweise parat ??? Anscheinend fehlt mir...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  4. MAX-DELBRÜCK-CENTRUM FÜR MOLEKULARE MEDIZIN, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  2. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  3. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  4. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  5. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  6. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  7. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  8. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  9. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  10. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

  1. Re: IPv6 Subnetze? was habt Ihr?

    WalterWhite | 09:29

  2. Re: Das hängt von Geschwindigkeit und Interface ab

    Ovaron | 09:26

  3. Re: 190.000 Euro sollen an den TÜV für eine...

    User_x | 09:18

  4. Re: Weniger Funktionen in Deutschland

    cyoshi | 09:15

  5. Re: was kostet das? und warum rechnet sich das?

    violator | 09:10


  1. 09:03

  2. 17:43

  3. 17:25

  4. 16:55

  5. 16:39

  6. 16:12

  7. 15:30

  8. 15:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel