Abo
  • IT-Karriere:

Nokia

"Nahezu alle Apple-Produkte verletzen Nokia-Patente"

Nokia hat bei der US-Handelsaufsicht ITC eine zweite Beschwerde gegen Apple eingereicht. Darin wirft Nokia Apple die Verletzung weiterer Patente vor. Praktisch alle Apple-Produkte sollen davon betroffen sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Nokia: "Nahezu alle Apple-Produkte verletzen Nokia-Patente"

Nach Ansicht von Nokia verletzt Apple mit praktisch all seinen iPhones, iPods, iPads sowie Macbooks und Macs Patente von Nokia. In einer zweiten Beschwerde, die der finnische Mobiltelefonhersteller jetzt bei der US-Behörde International Trade Commission (ITC) eingelegt hat, führt Nokia sieben Patente an, die Apple mit seinen Produkten verletzen soll.

Stellenmarkt
  1. Stadt Nürtingen, Nürtingen
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

In den Patenten geht es um Themen wie Multitasking-Betriebssysteme, Datensynchronisation, Ortsbestimmung, Telefonqualität und die Nutzung von Bluetooth-Zubehör.

Nokia reagiert mit seiner zweiten Beschwerde auf eine Entscheidung der ITC zugunsten von Apple vom 25. März 2011. Ein Richter der ITC befand, Apple verletze nicht die genannten Patente von Nokia. Seine Entscheidung ist noch nicht bindend - die ITC muss ihr noch zustimmen oder sie abweisen. Dazu hat sie 60 Tage Zeit.

Nokia ist mit der ITC-Entscheidung nicht einverstanden, wartet derzeit aber noch auf die Begründung der Entscheidung, um dann über sein weiteres Vorgehen zu entscheiden.

Neben den Beschwerden bei der ITC hat Nokia auch Klagen gegen Apple im US-Bundesstaat Delaware, bei drei deutschen Gerichten sowie in Großbritannien und den Niederlanden eingereicht. Einige davon sollen in den kommenden Monaten verhandelt werden.

Nokia wirft Apple insgesamt die Verletzung von 46 Patenten vor, die zum Teil vor über zehn Jahren, vor Veröffentlichung von Apples erstem iPhone, angemeldet wurden. Nach eigener Aussage hat Nokia in den vergangenen 20 Jahren rund 43 Milliarden Euro in Forschung und Entwicklung investiert und verfügt über ein Portfolio von mehr als 10.000 Patenten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fractal Design Define R6 USB-C Gunmetal für 107,99€ + Versand statt ca. 130€ im...
  2. 219,00€
  3. (z. B. Core i5 9600K + Gigabyte Z390 Aorus Master für 468,00€, Core i7 900K + MSI MPG Z390...

unsigned_double 18. Apr 2011

"Ansicht wechseln" und man antwortet nicht mehr den völlig falschen ;)

MabuseXX 30. Mär 2011

Sie haben das eben noch nicht verloren, da gar nicht raus ist ob die ITC sich der Meinung...

Lokster2k 30. Mär 2011

Der Kapitalismus funktioneirt eifnach nicht mehr...zu viele Prämissen, die eingehalten...

KleinFritzchen 30. Mär 2011

Echt ??? Die haben sich 'nen Linux (Unix) Befehl patentieren lassen ??? Frag' mich gerade...

KleinFritzchen 30. Mär 2011

Hi, sehr schöne Behauptung, aber hast Du dafür Beweise parat ??? Anscheinend fehlt mir...


Folgen Sie uns
       


Motorola One Action im Hands On

Motorola hat das One Action vorgestellt. Das Mittelklasse-Smartphone hat eine Actionkamera eingebaut, die mit einem 117 Grad großen Weitwinkel und einer digitalen Bildstabilisierung versehen ist. Das One Action hat eine gute Mitteklasseausstattung und kostet 260 Euro.

Motorola One Action im Hands On Video aufrufen
IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
    Astrobiologie
    Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

    Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
    Von Miroslav Stimac

    1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
    2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
    3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

    Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
    Mobile-Games-Auslese
    Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

    Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
    Von Rainer Sigl

    1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
    2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
    3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

      •  /