Abo
  • Services:

Mobile Boilerplate

Universelles Template für mobile Webseiten

Kaum liegt die HTML5 Boilerplate eine Woche in der Version 1.0 vor, da folgt bereits die "Mobile Boilerplate", ein Template für mobile Webapplikationen, die unter Android, iOS, Blackberry und Symbian laufen sollen.

Artikel veröffentlicht am ,
Mobile Boilerplate: Universelles Template für mobile Webseiten

Mit der HTML5 Boilerplate haben Paul Irish und Divya Manian eine Art Blaupause für moderne Webseiten veröffentlicht. Das Template umfasst HTML, CSS und Javascript sowie eine auf moderne Webseiten ausgelegte Webserverkonfiguration.

Stellenmarkt
  1. über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Großraum Stuttgart
  2. ASK Chemicals GmbH, Hilden

Während die HTML5 Boilerplate für Desktopbrowser gedacht ist, ist die neue Mobile Boilerplate ein Template für mobile Webseiten, die auf Smartphones und Tablets mit Android, iOS, Blackberry und Symbian laufen sollen. Die Macher - neben Irish und Manian ist der Webentwickler Shi Chuan dabei - versprechen eine konsistente Darstellung in allen unterstützten "A-Grade-Smartphones". Für Plattformen, denen moderne Browserfunktionen fehlen, darunter Blackberry, Symbian und IE Mobile, wurden entsprechende Fallbackfunktionen umgesetzt. Beispielsweise gibt es eine spezielle CSS-Klasse für den IE Mobile 7.

  • Mobile Boilerplate
Mobile Boilerplate

Die Mobile Boilerplate soll nur ein universelles Template sein, kein Framework. Sie lässt sich mit Projekten wie jQuery Mobile, Sencha Touch, Phonegap und Appcelerator kombinieren.

Dennoch bietet die Mobile Boilerplate einige Optimierungen für mobile Webapplikationen. Dazu zählen direkte Unterstützung für Offline Caching, das Verstecken der URL-Zeile, um die Anzeigefläche zu vergrößern, und die Ausführung von Applikationen im Vollbildmodus unter iOS. Texteingabefelder wachsen automatisch mit und es gibt ein Wrapper-API für Browserdatenbanken.

Zudem werden schnelle Klicks unterstützt. Dabei wird eine Standardfunktion mobiler Browser umgangen, die bei Touchbedienung immer 300 Millisekunden warten, bevor sie eine Aktion ausführen.

Die Mobile Boilerplate steht unter html5boilerplate.com/mobile ab sofort zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 0,88€ (u. a. Magicka 2, Darkest Hour)
  2. 45,95€
  3. 2,99€
  4. (-62%) 11,50€

Folgen Sie uns
       


Alienware Area-51m angesehen (CES 2019)

Das Area-51m von Dells Gaming-Marke Alienware ist ein stark ausgestattetes Spielenotebook. Das Design hat Dell überarbeitet und es geschafft, an noch mehr Stellen RGB-Beleuchtung einzubauen.

Alienware Area-51m angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Tesla: Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft
Tesla
Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft

Tesla erzielt im vierten Quartal 2018 einen kleinen Gewinn. Doch mit Entlassungen, Schuldenberg, Preisanhebungen beim Laden, Wegfall des Empfehlungsprogramms und zunehmendem Wettbewerb durch andere Hersteller sieht die Zukunft des Elektroauto-Herstellers durchwachsen aus.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Tesla Model 3 Tesla macht alle Varianten des Model 3 günstiger
  2. Kundenprotest Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
  3. Stromladetankstellen Tesla erhöht Supercharger-Preise drastisch

Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
Enterprise Resource Planning
Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
Von Markus Kammermeier


      •  /