• IT-Karriere:
  • Services:

Java

Exekutivkomitee segnet Java EE 7 ab

Das Exekutivkomitee des Java Community Process hat offiziell den Java Specification Request abgesegnet. Darin sind die Richtlinien für die nächste Version der Java Enterprise Edition 7 festgelegt.

Artikel veröffentlicht am ,
Java: Exekutivkomitee segnet Java EE 7 ab

Die Mitglieder des Java Community Process hatten bereits Mitte März 2011 den von Oracle vorgeschlagenen Java Specification Request (JSR) 342 einstimmig abgesegnet. Dort werden die Richtlinien für die Java Enterprise Edition 7 festgelegt, die im dritten Quartal 2011 erscheinen soll.

Stellenmarkt
  1. Securiton GmbH IPS Intelligent Video Analytics, München
  2. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau

Der beschlossene Standard für die Java Enterprise Edition 7 beinhaltet unter anderem JSR 340 für Java Servlets 3.1, JSR 341 für die Expression Language 3.0, JSR 343 für den Java Messaging Service 2.0 und JSR 344 für die Java Server Faces 2.2. Zudem wurde noch JSR 338 für das Java Persistence API 2.1 und JSR 339 für das Java API für RESTful Web Services in die Liste der zugelassenen Komponenten aufgenommen.

Java EE 7 soll im dritten Quartal 2012 veröffentlicht werden. Java EE 8 ist für Ende 2013 geplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

QDOS 30. Mär 2011

Das wäre auch ein kluges System - macht ja Windows selbständig auch^^ - allerdings...


Folgen Sie uns
       


Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    iPhone, iPad und Co.: Apple bringt iOS 14, iPadOS 14, TVOS 14 und WatchOS 7
    iPhone, iPad und Co.
    Apple bringt iOS 14, iPadOS 14, TVOS 14 und WatchOS 7

    Auch ohne neue iPhones lässt es sich Apple nicht nehmen, seine neue iOS-Version 14 zu veröffentlichen. Auch andere Systeme erhalten Upgrades.

    1. Apple Pay EU will Apple zur Freigabe von NFC-Chip bringen
    2. Apple One Abos der verschiedenen Apple-Dienste im Paket
    3. Corona Apple hat eigenen Mund-Nasen-Schutz entwickelt

    Geforce RTX 3080 im Test: Doppelte Leistung zum gleichen Preis
    Geforce RTX 3080 im Test
    Doppelte Leistung zum gleichen Preis

    Nvidia hat mit der Geforce RTX 3080 die (Raytracing)-Grafikkarte abgeliefert, wie sie sich viele schon vor zwei Jahren erhofft hatten.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Nvidia zur Geforce RTX 3080 "Unser bester und frustrierendster Launch"
    2. Geforce RTX 3080 Wir legen die Karten offen
    3. Ethereum-Mining Nvidias Ampere-Karten könnten Crypto-Boom auslösen

      •  /