Abo
  • Services:
Anzeige
Blauworld: Mobile Datenflatrate mit 250-MByte-Drosselung

Blauworld

Mobile Datenflatrate mit 250-MByte-Drosselung

Blauworld-Kunden können ab April 2011 eine mobile Datenflatrate buchen. Ab einem monatlichen Volumen von 250 MByte wird die Bandbreite gedrosselt. Die Option kostet 7,90 Euro.

Ab dem 1. April 2011 bietet Blauworld die Datenflatrate Handy-Surf-Flat für 7,90 Euro für eine Nutzungsdauer von 30 Tagen an. Die Datenflatrate liefert bis zu einem Datenvolumen von 250 MByte innerhalb der 30 Tage die volle Bandbreite. Danach steht nur noch maximal eine GPRS-Bandbreite zur Verfügung.

Anzeige

Blauworld verwendet das Mobilfunknetz von E-Plus.


eye home zur Startseite
RedNifre 03. Apr 2011

Weiß ich nicht, ist aber auch egal, schließlich ist er eh nur mit Opera kompatibel (HTML...

SoniX 29. Mär 2011

250MB sollten tatsächlich kostenlos sein. Flatrate würde ich das auch nicht bezeichnen...

jayrworthington 29. Mär 2011

Koennen: Ja. Duerfen: Nein. Wollen: Garantiert nicht. Selbst bei idealen Bedingungen...

Freitagsschreib... 29. Mär 2011

Leider ballen sich die Gebiete nicht überall so wie in K. Oder vielleicht auch Gott sei...

Lala Satalin... 29. Mär 2011

Krass. Gut dass ich eh dort Kunde bin, werde mal schauen ;). Vielleicht hat man da keine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. adaptronic Prüftechnik GmbH, Wertheim-Reinhardshof
  2. Ratbacher GmbH, Berlin
  3. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  2. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  3. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  4. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  5. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  6. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  7. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  8. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  9. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  10. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack
  2. Kreditrating Equifax' Krisenreaktion ist ein Desaster
  3. Best Buy US-Handelskette verbannt Kaspersky-Software aus Regalen

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

  1. Re: Beweise?

    LinuxMcBook | 02:59

  2. Re: Apple schafft das, was Microsoft nie...

    plutoniumsulfat | 02:54

  3. Re: Und darum brauchen wir eine echte...

    quasides | 02:36

  4. Re: Wie viel muss sich die dubiose "Antiviren...

    bombinho | 02:36

  5. Re: Awwwww!

    quasides | 02:32


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel