Abo
  • Services:
Anzeige
Google Summer of Code: Bewerbungszeitraum für Studenten läuft

Google Summer of Code

Bewerbungszeitraum für Studenten läuft

Ab sofort können interessierte Studenten ihre Bewerbungen für den Google Summer of Code an die Mentoren richten. In diesem Jahr bewilligte Google die Teilnahme von 175 Projekten aus der Welt der freien Software.

Studenten, die dieses Jahr am Google Summer of Code (GSoC) teilnehmen möchten, können sich von heute an für Projekte bewerben. Die Frist für Bewerbungen läuft am 8. April ab. Die Teilnahme an einem Projekt finanziert Google mit einem Stipendium von 5.000 US-Dollar pro Student. Das beteiligte Softwareprojekt erhält 500 US-Dollar als Unterstützung. Das tatsächliche Schreiben von Code beginnt bei erfolgreicher Bewerbung am 24. Mai und endet am 22. August 2011. Die Ergebnisse werden eine Woche darauf veröffentlicht.

Anzeige

Für diesen Sommer akzeptierte Google 175 Organisationen als Mentoren. Darunter sind Linux-Distributionen wie Debian, Fedora oder Opensuse, aber auch Open-Source-Größen wie Mozilla, KDE, Gnome, X.Org oder die Linux-Kernel-Entwickler. Aufgenommen wurden aber auch kleine Projekte wie die Forschungsgruppe Theoretische Biophysik der Humboldt-Universität zu Berlin. Fast alle Mentoren stellen mehrere Projekte zur Auswahl, an denen gearbeitet werden kann.

Im Sommer letzten Jahres unterstützte Google 1.024 Studenten. In diesem Jahr ist von einer noch höheren Anzahl an Teilnehmern auszugehen. Denn auch die Zahl der Mentoren ist in diesem Jahr um 25 gestiegen, im Vergleich zum Jahr 2010. Eine komplette Liste der beteiligten Mentoren bietet die Website zum diesjährigen GSoC. [von Sebastian Grüner]


eye home zur Startseite
chuck 29. Mär 2011

Wow.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über unternehmensberatung monika gräter, Augsburg
  2. Bizol Germany GmbH, Berlin
  3. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  4. Haufe Group, Freiburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Survive 35,99€, Metal Gear Solid V Ground Zeroes 3,99€, PES2018 26,99€)
  2. (u. a. John Wick, Security, Sicario, Paddington, Non-Stop, Pulp Fiction, Total Recall, Die...
  3. 99,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  2. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  3. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  4. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  5. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  6. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  7. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  8. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  9. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  10. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Warum tritt bei Kobalt weniger...

    Arsenal | 21:16

  2. Re: Warum hat Kupfer so einen negativen Ruf?

    bombinho | 21:15

  3. Totgeburt ...

    Bonita.M | 21:15

  4. Re: Das kann nicht in D klappen

    Sharra | 21:14

  5. Re: bankeinbuch...

    SanderK | 21:14


  1. 18:27

  2. 18:09

  3. 18:04

  4. 16:27

  5. 16:00

  6. 15:43

  7. 15:20

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel