Abo
  • Services:

Touchpad

HP will iTunes-Synchronisation ermöglichen

HP will für das WebOS-Tablet Touchpad eine Synchronisation mittels iTunes integrieren. Ende 2009 hatte Palm aufgegeben, die iTunes-Synchronisation in seinen WebOS-Smartphones zu reparieren und die Funktion schließlich komplett entfernt.

Artikel veröffentlicht am ,
HP Touchpad
HP Touchpad

Zumindest für das WebOS-Tablet plane HP eine iTunes-Synchronisation, sagte Palm-Spartenchef Jon Rubinstein auf der Engadget Live Show. Die Synchronisation mittels iTunes soll über eine separate Anwendung abgewickelt werden. Eine direkte iTunes-Synchronisation wird es nicht mehr geben.

Stellenmarkt
  1. Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Frankfurt am Main
  2. Serrala Group GmbH, Hamburg

Die WebOS-Smartphones von Palm hatten zunächst eine direkte iTunes-Synchronisation. Zum Schluss gab es ein Katz-und-Maus-Spiel zwischen Palm und Apple: Mit jedem iTunes-Update hat Apple die Synchronisation mit WebOS unmöglich gemacht, so dass Palm diese erst wieder mit einem WebOS-Update ermöglichen musste. Seit WebOS 1.4 wurde die iTunes-Synchronisation dann ganz aus dem Betriebssystem entfernt.

Ob es die geplante iTunes-Synchronisation dann auch für andere WebOS-Geräte geben wird, verriet Rubinstein nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,98€
  2. 29,99€
  3. 77,00€
  4. 0,00€

QDOS 30. Mär 2011

HP kriegt 1. fast gar keine Publicity - mal abgesehn von der Meldung jetzt war...

Schnarchnase 29. Mär 2011

Echt? Auf welcher Grundlage sollte Apple klagen können? Ein WebOS-Gerät hast du...

Yeeeeeeeeha 28. Mär 2011

Geht man nach deren Druckertreibern, wird HPtunes auf Bluray ausgeliefert werden ;)

Dwezel 28. Mär 2011

Geht es da nur um das Synchronisieren der Musik? Oder auch um Kontakte und Termine...

zilti 28. Mär 2011

So ein Tool dürfte kaum Ressourcen kosten. Das hätte sogar ein Hobbyentwickler an einem...


Folgen Sie uns
       


No Man's Sky Next - Golem.de Live

Kommet und sehet, wie ein Weltraumbummler an nur einem Abend alles verliert.

No Man's Sky Next - Golem.de Live Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  2. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  3. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /