Abo
  • Services:
Anzeige
Radeon HD 6990
Radeon HD 6990

Crossfire

Crysis 2 mit massiven Grafikfehlern bei zwei AMD-GPUs

Cryteks Shooter-Referenz Crysis 2 hat in der aktuellen Version Probleme, wenn zwei Radeon-GPUs von AMD im PC stecken. Der Fehler ist vor allem bei den Dual-GPU-Karten wie 5970 und 6990 massiv und AMD bereits bekannt.

Die bereits im Test von Nvidias Geforce GTX 580 erwähnten Fehler mit Radeon-GPUs sind keine Einzelfälle oder Hardwaredefekte. Wie AMD Golem.de bestätigt hat, läuft Crysis 2 mit dem automatisch am Erstverkaufstag installierten Patch 1.1.0.0 mit zwei oder mehr Radeon-GPUs nicht wie vorgesehen.

Anzeige

Der Effekt äußert sich in einem starken Flimmern des gesamten Bildes und ist unabhängig von den Einstellungen für VSync im Treiber oder im Spiel. Crysis 2 ignoriert die Treibereinstellungen, die vertikale Synchronisation ist nur im Spiel selbst umschaltbar. Verzichtet der Anwender darauf, nimmt das Flimmern sogar noch deutlich zu.

Golem.de konnte dieses Verhalten des Spiels mit je einer Radeon HD 5970 und 6990 sowie zwei 6970 nachvollziehen. Der Fehler tritt auf allen getesteten Kombinationen auch mit dem letzten WHQL-geprüften Treiber Catalyst 11.2 sowie mit der Catalyst-11.4-Preview auf. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob die Anwendungsprofile CAP4 von AMD installiert sind oder nicht. Das Flimmern verschwand nicht, egal ob die Profile installiert waren oder nicht. Auch verschiedene Monitore, gleich ob per DVI oder VGA angeschlossen, machten in unseren Tests keinen Unterschied.

Auch in zahlreichen Anwenderforen wie bei Mycrysis häufen sich entsprechende Berichte von Anwendern, auch Leser von Golem.de sind laut E-Mails an die Redaktion davon betroffen. In einigen Foren kursiert der Tipp, die Anwendung umzubenennen, etwa in "rift.exe". Für dieses Spiel existiert eine Anwendungserkennung, die den Fehler beheben soll.

In der Steam-Version von Crysis 2 ist das jedoch nicht möglich: Steam reagiert auf einen Start der in rift.exe umbenannten Datei crysis2.exe mit der Fehlermeldung, dass das Spiel nicht verfügbar sei. Andere Tipps, die aber nicht bei allen Anwendern funktionieren sollen, empfehlen, ein eigenes Profil mit dem Tool RadeonPro zu erstellen.

Die einzige zuverlässige Lösung ist nach bisherigem Kenntnisstand, AMDs Koppelung von GPUs namens Crossfire nicht zu verwenden. Das klappt jedoch nur, wenn zwei getrennte Karten im PC stecken. Auf den Dual-GPU-Karten wie der Radeon HD 5970 oder 6990 lässt sich Crossfire nicht deaktivieren. Zumindest im Fenstermodus läuft Crysis 2 auf diesen Karten aber flimmerfrei - allerdings deutlich langsamer, dabei wird nur noch eine GPU genutzt.

Noch gibt es weder von Crytek noch von AMD eine Aussage, wie es zu dem Fehler kommen konnte und wann er behoben werden soll. AMD sagte Golem.de jedoch, man arbeite bereits an einer Lösung. In der Regel stellt das Unternehmen bei solchen Vorfällen innerhalb einiger Tage einen Hotfix-Treiber zur Verfügung.


eye home zur Startseite
ThadMiller 29. Mär 2011

Schreib ich doch...

vulkman 29. Mär 2011

"vor" DirectX war ziemlich genau bis zur Voodoo3. Da gab's zwar schon Direct3D, aber die...

12345678 29. Mär 2011

So einfach ist das. Multi-GPU-Konfigurationen sind Müll, das weiß doch eigentlich jeder...

Yeeeeeeeeha 28. Mär 2011

Ich bin fast versucht, Dinge wie das fehlende Grafikmenue und die DX11-Unterstützung...

Yeeeeeeeeha 28. Mär 2011

Du weißt doch nicht mal, was einen Konsolenport technisch ausmacht. Inwiefern eine Game...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Motan Holding GmbH, Konstanz
  4. mateco GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 5,55€
  2. (-13%) 34,99€

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Um die Besucher brauchen die sich keine...

    Dungeon Master | 19:47

  2. Re: Und ich habe heute erfahren...

    Sven123 | 19:46

  3. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    tingelchen | 19:42

  4. IOT suche stuhl und klo

    Baron Münchhausen. | 19:40

  5. Re: Stark, wenn man die Telco Themen von heute...

    LinuxMcBook | 19:39


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel