Abo
  • Services:
Anzeige
Motorola Atrix im Laptop Dock
Motorola Atrix im Laptop Dock

Android-Anwendungen per Mauspfeil bedienen

Alle Android-Anwendungen müssen behelfsweise mit dem Mauspfeil bedient werden, was vielfach weniger komfortabel als die Interaktion per Touchscreen ist. Außer per Touchpad kann der Mauscursor auch mit einer Maus bedient werden, die per USB an das Laptop Dock angeschlossen werden kann.

Anzeige
  • Motorola Atrix
  • Motorola Atrix
  • Motorola Atrix
  • Motorola Atrix
  • Motorola Atrix
  • Motorola Atrix im HD Multimedia Dock
  • Motorola Atrix im Laptop Dock
Motorola Atrix im Laptop Dock

Das Atrix kann im Zusammenspiel mit dem Laptop Dock auch als Multimediazentrale verwendet werden. Eine spezielle Applikation vereinfacht den Zugriff auf Fotos, Videos und Musik. Weitere Sonderanwendungen abseits der Webtop-Umgebung hat das Laptop Dock nicht zu bieten.

Atrix kommt noch mit Android 2.2

Motorola bringt das Atrix noch mit dem veralteten Android 2.2 auf den Markt. Das Atrix hat einen 4 Zoll großen Touchscreen mit Gorilla-Glas, um Kratzer zu verhindern. Bei 16 Millionen Farben wird eine Auflösung von 960 x 540 Pixeln erreicht. Neben den vier typischen Android-Knöpfen hat das Mobiltelefon an der Seite einen Fingerabdrucksensor. Bei einem Gewicht von 135 Gramm misst das Atrix 63,5 x 117,75 x 10,95 mm.

Noch im April 2011 wolle Vodafone das Atrix auf den Markt bringen, hatte der Netzbetreiber auf der Cebit 2011 verkündet. Allerdings will Vodafone das Mobiltelefon zunächst nur in begrenzter Stückzahl anbieten, erst Ende Juni 2011 soll es dann breit verfügbar sein. Wie viel das Mobiltelefon bei Vodafone kosten wird, ist nicht bekannt.

In ersten Shops kann das Atrix für 600 Euro vorbestellt werden. Zusammen mit Laptop Dock kostet das Mobiltelefon dann 1.000 Euro. Wer sich stattdessen für ein anderes Top-Smartphone mit Android und einem separaten Netbook entscheidet, muss deutlich weniger ausgeben.

Motorola will Webtop-Unterstützung erweitern

Langfristig will Motorola die Webtop-Unterstützung auch in andere Smartphones integrieren, so dass diese dann auch mit dem Laptop Dock genutzt werden können. Allerdings erhalten andere Geräte erst im zweiten Halbjahr 2011 die Webtop-Unterstützung. Welche Geräte das dann sein werden, ist noch nicht bekannt. Motorola will jedenfalls nur die Topprodukte des Unternehmens mit Webtop ausstatten.

 Angeschaut: Laptop Dock macht Motorolas Atrix zum Netbook

eye home zur Startseite
Der Kaiser! 28. Mär 2011

flaep 28. Mär 2011

"Im Zusammenspiel mit dem Laptop Dock bietet das Atrix von Motorola Möglichkeiten, die...

Netspy 28. Mär 2011

… iPad-Zubehör-Basher? Da wurde sich doch auch über jede Netbook-Ersatz-Lösung aufgeregt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PBM Personal Business Machine AG, Köln
  2. OSRAM GmbH, Paderborn
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€ + 5,99€ Versand
  2. 699€

Folgen Sie uns
       


  1. HMD Global

    Drei neue Nokia-Smartphones laufen mit Android One

  2. Nokia 1 im Hands On

    Android-Go-Smartphone mit Xpress-On-Covern kostet 100 Euro

  3. Nokia 8110 4G im Hands On

    Das legendäre Matrix-Handy kehrt zurück

  4. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  5. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  6. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  7. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  8. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Zoll-Display kostet 70 Euro

  9. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  10. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Nur das Display ist ok.

    sofries | 03:29

  2. Re: Nein! Doch! Oh!

    Teebecher | 02:49

  3. Re: Irgendwie fehlen mir grade die interessanten...

    Furi | 02:45

  4. Re: 11 Jahre Support ...

    ChMu | 02:01

  5. Re: BANAAAAANAAAAA!

    User_x | 01:50


  1. 22:11

  2. 20:17

  3. 19:48

  4. 18:00

  5. 17:15

  6. 16:41

  7. 15:30

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel