Abo
  • Services:
Anzeige
Sony Ericsson Xperia X10
Sony Ericsson Xperia X10

Gingerbread

Sony Ericsson bringt Android 2.3.3 für das Xperia X10

Im Sommer 2011 will Sony Ericsson ein Update auf Android 2.3.3 alias Gingerbread für das Xperia X10 anbieten. Noch vor einem Monat hieß es, dass Android 2.3 für keines der älteren Xperia-Modelle geplant sei.

Entweder noch am Ende des zweiten Quartals 2011 oder zum Beginn des dritten Quartals 2011 soll das derzeit aktuelle Android 2.3.3 für das Xperia X10 erscheinen. Im günstigen Fall gibt es das Update noch im Juni 2011, aber spätestens im Juli 2011 sollte es demnach da sein.

Anzeige

Noch Ende Februar 2011 hatte Sony Ericsson erklärt, dass ältere Xperia-Modelle kein Update auf Android 2.3 erhalten werden. Das Umschwenken begründet Sony Ericsson damit, dass damit auf die Beschwerden der Kunden reagiert worden ist. Außerdem habe die Entwicklung der neuen Xperia-Geräte gezeigt, dass eine Lösung gefunden wurde, Gingerbread für das Xperia X10 anbieten zu können.

Dabei ist aber noch unklar, ob das Update auch für alle Xperia-X10-Geräte angeboten wird. Versprochen ist es nur für die Geräte, die nicht bei einem Netzbetreiber gekauft wurden. Wurde das Mobiltelefon bei einem Netzbetreiber gekauft, kann es passieren, dass einige Xperia-X10-Besitzer das Update nicht erhalten. Nähere Details dazu soll es erst später geben.

Android 2.3.3 für Xperia X10 mit erheblichen Einschränkungen

Das Update auf Android 2.3.3 können Xperia-X10-Kunden nur vornehmen, indem alle Daten im Gerätespeicher gelöscht werden. Dazu gehören auch alle mit einem DRM-Schlüssel gesicherten Inhalte. Wollen Gerätebesitzer das verhindern, müssen sie sich vorher selbst um eine passende Backup-Lösung kümmern. Die Backup-Anwendung von Sony Ericsson wird mit Android 2.3.3 nicht mehr angeboten. Zur Installation des Updates ist zwingend ein Computer erforderlich, eine drahtlose Verteilung ist nicht vorgesehen.

Kein Update für Xperia X10 mini, mini pro und Xperia X8 

eye home zur Startseite
jayrworthington 31. Mär 2011

lmgtfy.com-klugscheisser mit tipfehlern. Nice.

samy 28. Mär 2011

Echte Profis haben schon längst das neue Android drauf und warten nicht auf Sony...

spanther 28. Mär 2011

Ständige Willkür! Man kauft sich ein Gerät und muss dann bangen um Updates! Dann wird...

Jesper 27. Mär 2011

Du kannst die Kontaktdaten, Apps und andere Dinge auf die SD-Karte oder Clouds...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, München
  2. LivingData GmbH, Landshut, Nürnberg
  3. WALHALLA Fachverlag, Regensburg
  4. BENTELER-Group, Düsseldorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  2. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  3. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  4. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  5. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  6. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  7. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  8. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  9. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  10. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten
  2. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"
  3. TV-Duell Merkel-Schulz Die Digitalisierung schafft es nur ins Schlusswort

Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

  1. Re: Ich denke es gibt

    Biggsis | 01:12

  2. Hihi @ AfD'ler

    Analysator | 00:55

  3. Re: Und bei DSL?

    bombinho | 00:40

  4. Re: Wir verkaufen die Kühe um den Kuhstall zu...

    Dietbert | 00:37

  5. Re: Jamaika wird nicht halten

    Svenson0711 | 00:33


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel