Abo
  • IT-Karriere:

Spielen am Fernseher und Ausleuchtungsprobleme

Das iPad 2 ermöglicht ein komplettes Spiegeln des Bildes auf einen externen Monitor. Voraussetzung ist dafür ist ein optionales HDMI-Adapterkabel für 40 Euro, es liegt dem Gerät leider nicht bei. Damit können beispielsweise Spiele auf einem Fernseher gespielt werden. Nicht jede Anwendung beschränkt die Möglichkeit aufs Spiegeln. Apples iMovie kann auf dem iPad 2 beispielsweise den externen Monitor unabhängig ansteuern. Während auf dem Tablet die grafischen Kontrollen bedient werden, wird der externe Monitor zur Begutachtung des Materials verwendet. Für Spiele wird das durchaus interessant, wenn sich die Programmierer entscheiden, optional beim iPad nur den Controller einzublenden und am Bildschirm das Spielgeschehen darzustellen.

Stellenmarkt
  1. Fidor Solutions AG, München
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Entsprechende Pläne hat das Entwicklerteam von Real Racing 2 HD, Toucharcade, berichtet. Auf dem iPad werden Streckeninformationen angezeigt, während das Renngeschehen auf dem Fernseher gezeigt wird.

  • Der Dock-Anschluss wirkt nicht mehr so stabil. (Fotos: as)
  • Facetime-Kamera in Aktion
  • Auf den ersten Blick wirkt das iPad 2 (rechts) gar nicht so viel dünner.
  • Es bleibt beim spiegelnden, aber sehr hellen Display. Links das iPad 2 mit Smartcover, rechts das iPad der ersten Generation.
  • Klebt am Kühlschrank. Der Magnetismus ist stark im neuen iPad.
  • Smartcover gefaltet
  • iPad 2 3G: Oben sind die Mobilfunkantennen untergebracht.
  • iPad 2 mit geschlossenem Smartcover
  • Smartcover als Standfuß...
  • oder als leichte Anhebung zum Tippen
  • Bewölkter Himmel über Berlin. Das Display bleibt gut ablesbar.
  • Die Kamera an der Gehäuserückseite. (Originalbild)
  • Photobooth-Spielereien
  • Wer will, kann das automatische Verriegeln mit dem Smartcover auch abschalten.
  • Account-Verwaltung für Apples Facetime-Video-Telefonie
  • Facetime
  • Photobooth
  • iMovie auf dem iPad 2
  • Infinity Blade auf dem iPad 2 (Originalgröße, gedreht)
  • Infinity Blade auf dem alten iPad (Originalgröße, gedreht)
Infinity Blade auf dem iPad 2 (Originalgröße, gedreht)

Zudem können Spiele auf dem iPad 2 besser aussehen als auf dem ersten Modell. Infinity Blade ist eines der populären Spiele, die von diesen Möglichkeiten Gebrauch machen. Allerdings wird nicht jedem der grafische Unterschied beim normalen Spielen auffallen. Auf den Screenshots ist er hingegen recht deutlich.

Halbes Full-HD

Das iPad 2 beherrscht Full-HD, kann also Bilder mit 1.920 x 1.080 Pixeln an einem Fernseher wiedergeben. In der Praxis bedeutet das aber nicht, dass das iPad 2 auch 1080p-Videos beherrscht: Weiterhin ist es nicht möglich, Apples eigene 1080p-Trailer mit dem iPad zu synchronisieren. Sie werden von iTunes erst gar nicht auf das iPad übertragen.

Ausleuchtung des iPads

Im Netz waren hin und wieder Berichte von Ausleuchtungsproblemem zu lesen. Unser Testmuster, das Apple gestellt hat, zeigt im unteren Bereich rechts neben dem Home-Button tatsächlich Unregelmäßigkeiten. Sie fallen beispielsweise beim Betrachten eines Films auf. Im direkten Vergleich mit dem ersten iPad stellt sich aber heraus, dass auch dessen Display nicht perfekt ist. Das iPad der ersten Generation zeigt je nach Winkel sehr unterschiedliche Schwarzdarstellungen, die zuweilen heller als beim iPad 2 sind. Das iPad 2 schafft es dafür nicht, so ein sattes Schwarz darzustellen wie das iPad der ersten Generation.

Wir konnten noch zwei weitere Geräte auf die Problematik hin untersuchen. Eines davon hatte keine Ausleuchtungsprobleme, das andere zeigte ebenfalls im Bereich des Home-Buttons Unregelmäßigkeiten.

 iPad 2 im Test: Tablet mit Kühlschrank-EffektÄnderung bei Lautsprechern und das Smart Cover 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-81%) 0,75€
  2. 3,99€ statt 19,99€
  3. 0,49€
  4. 2,22€

samy 03. Mai 2011

Jo so ist man halt ohne Apple ;-) Und sobald Jobs die Radieschen von unten zählt bekommt...

impulsblocker 19. Apr 2011

Hört sich ja fast nach tief sitzendem Neid an.

samy 08. Apr 2011

Hahhahahaha, und das vom Apple-Fan-Nr.1 im golem-Forum.. hahhahahhahahaha

AndyGER 06. Apr 2011

Der Fachbegriff lautet: Testimonials. Ganz alter Werbehut. Frau S aus K sagt: "Mit...

Peter Brülls 01. Apr 2011

Taskleiste nach rechts schieben. Beim iPad kommt dann die Audio-Steuerung plus...


Folgen Sie uns
       


Bionic Finwave - Bericht (Hannover Messe 2019)

Festo zeigte auf der Hannover Messe einen schwimmenden Roboter aus dem 3D-Drucker.

Bionic Finwave - Bericht (Hannover Messe 2019) Video aufrufen
Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  2. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge
  3. Microsoft-Browser Edge bekommt Chromium-Herz

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  2. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt
  3. Bethesda TES Blades startet in den Early Access

Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
Azure Speech Service
Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
Von Oliver Nickel

  1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
  2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
  3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

    •  /