Abo
  • Services:
Anzeige
Honeycomb: Google hält Sourcecode von Android 3.0 unter Verschluss

Honeycomb

Google hält Sourcecode von Android 3.0 unter Verschluss

Google hält den Quellcode seines Tablet-Betriebssystems von Android 3.0 alias Honeycomb vorerst unter Verschluss. Obwohl Google immer wieder betont, Android sei Open Source, wird der Quelltext für die aktuelle Version vorerst nicht veröffentlicht.

Der Quellcode für Android 3.0 sei noch nicht reif, um als Open Source veröffentlicht zu werden, meldet Businessweek unter Berufung auf Andy Rubin, der bei Google die Android-Entwicklung leitet. Selbst die Hersteller, die derzeit Honeycomb-Tablets ausliefern, dürfen Android 3.0 derzeit nicht anpassen, wie gestern bekanntwurde.

Anzeige

Rubin argumentiert gegenüber Businessweek, Android 3.0 sei derzeit nicht für andere Geräte geeignet. Google habe sich darauf konzentriert, möglichst schnell ein für Tablets geeignetes Betriebssystem fertigzustellen und sei dabei Kompromisse eingegangen. Dadurch sei Android 3.0 derzeit nicht für den Einsatz auf Smartphones geeignet.

Um zu verhindern, dass Hersteller dennoch verfrüht Smartphones auf Basis von Android 3.0 auf den Markt bringen, hält Google den Sourcecode von Android 3.0 vorerst unter Verschluss. Erst in einigen Monaten wird der Quelltext wohl veröffentlicht.

Rubin betont dennoch, Android sei ein Open-Source-Projekt, daran habe sich nichts geändert. Dennoch gibt es immer wieder Kritik an Googles Vorgehen bei Android, denn das System wird hinter verschlossenen Türen entwickelt.


eye home zur Startseite
oliver.n.h 08. Apr 2011

Der Satz sagt, das man den gleichen Wege gehen will wie Apple. Bei der Entwicklung ist...

chrulri 30. Mär 2011

@GodsBoss Da stimme ich dir voll und ganz zu.

Anonymer Nutzer 28. Mär 2011

Ok. Danke. Ich muss also keine Zwischenstände veröffentlichen, solange ich nicht auch...

Vermithrax 27. Mär 2011

ein Kommerzieller Anbieter ist nur böse wenn er Open und Closed Source mischt. Und genau...

D-G 27. Mär 2011

Völlig falsch. Google hat den Kapitalismus verstanden. Das genügt. Für Konzerne ist Open...


Gedanken von God's Boss / 26. Mär 2011

Ganz oder gar nicht – Copyleft-Lizenzen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. RheinHunsrück Wasser Zweckverband, Dörth
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. ALLIED VISION TECHNOLOGIES GMBH, Ahrensburg bei Hamburg oder Osnabrück
  4. DPD Deutschland GmbH, Großostheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ASUS-Gaming-Produkt kaufen und bis zu 150€ Cashback erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

  1. Re: Migration X11 -> Wayland

    Teebecher | 03:18

  2. Re: SJW müssen mal wieder den Spaß aus allem...

    KaeseSchnitte | 03:11

  3. Re: Warum verschweigt er das wahre Problem...

    lurchie | 02:55

  4. Spectre und ältere Rechner

    Thobar | 02:52

  5. Re: Das fehlt mir gerade noch ...

    KaeseSchnitte | 02:26


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel