Superspeed

AMD plant Chipsätze für Llano mit integriertem USB 3.0

In der Datenbank des USB-Konsortiums sind die Chipsätze A75 und A70M von AMD zu finden. Sie sollen als Umfeld für die mobilen Quad-Cores der Serie A mit Codenamen "Llano" von AMD dienen. Die Chipsätze verfügen über Ports für USB 3.0 - viel früher, als Intel die Schnittstelle selbst anbietet.

Artikel veröffentlicht am ,
Superspeed: AMD plant Chipsätze für Llano mit integriertem USB 3.0

Die Chipsätze A75 und A70M tauchen mit ihren Codenamen Hudson-D3 und Hudson-M3 seit kurzem in der Datenbank des USB-IF auf. Sie scheinen also die Zertifizierung der Wächter über die USB-Standards erhalten zu haben. Wie viele Ports die Chipsätze aufweisen, geht aus der Datenbank nicht hervor, nach unbestätigten Informationen von SemiAccurate sollen es vier sein.

Stellenmarkt
  1. Java / Kotlin Software Developer (m/w/d) in einem Cloud-Native-Stack
    PROSOZ Herten GmbH, Herten
  2. Data Scientist / Statistikerin / Statistiker / Epidemiologin / Epidemiologe - Hämatologie ... (m/w/d)
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
Detailsuche

AMD hatte bisher zum Umfeld der zuletzt auf der Cebit gezeigten Llano-CPUs noch kaum etwas verraten, insbesondere nicht zu USB 3.0, das das Unternehmen - ebenso wie Intel - noch nicht in seine Chipsätze integriert hat. Bisher setzen alle PCs mit der schnellen Schnittstelle auf Zusatzchips, bei denen NEC/Renesas mit seinen Hostadaptern dominiert. Auch Intel verbaut die Chips auf seinen eigenen Mainboards, sie sind ebenso auf zahlreichen Boards für AMD-Prozessoren zu finden.

Offenbar ist die Entwicklung eines eigenen Hostadapters für USB 3.0 aber nicht ganz einfach. So hatte Renesas bereits vor knapp einem Jahr darauf hingewiesen, dass der USB-Marktführer mit AMD kooperiert. Die Ports in den Llano-Chipsätzen dürften folglich aus dieser Zusammenarbeit stammen. Mit nativem USB 3.0 könnte sich AMD einen Wettbewerbsvorteil sichern: Intel plant eine Integration in Chipsätze erst mit der Serie Panther Point, die Anfang 2012 für die Prozessoren mit Ivy-Bridge-Architektur erscheinen soll. Llano-Plattformen sollen aber schon Mitte 2011 auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Die große Umfrage
Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023

Golem.de und Statista haben 23.000 Fachkräfte nach ihrer Arbeit gefragt. Das Ergebnis ist eine Liste der 175 besten Unternehmen für IT-Profis.

Die große Umfrage: Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023
Artikel
  1. Monitoring von Container-Landschaften: Prometheus ist nicht alles
    Monitoring von Container-Landschaften
    Prometheus ist nicht alles

    Betreuer von Kubernetes und Co., die sich nicht ausreichend mit der Thematik beschäftigen, nehmen beim metrikbasierte Monitoring unwissentlich einige Nachteile in Kauf. Eventuell ist es notwendig, den üblichen Tool-Stack zu ergänzen.
    Von Valentin Höbel

  2. EA Sports: Rote Karte für das Anti-Cheat-System von Fifa 23
    EA Sports
    Rote Karte für das Anti-Cheat-System von Fifa 23

    Die PC-Version von Fifa 23 startet offenbar bei vielen Spielen nicht. Grund dürfte der zwingend benötigte Anti-Cheat-Treiber sein.

  3. Gboard Stick Version: Google präsentiert 1,65 Meter lange DIY-Tastatur
    Gboard Stick Version
    Google präsentiert 1,65 Meter lange DIY-Tastatur

    Die Gboard Stick Version ist eine 1,65 Meter lange, einzeilige Tastatur, für die Google die Baupläne veröffentlicht hat. Ganz ernst gemeint ist das Projekt nicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 3 Spiele für 49€ • Saturn Gutscheinheft • Günstig wie nie: LG OLED 48" 799€, Xbox Elite Controller 2 114,99€, AOC 28" 4K UHD 144 Hz 600,89€, Corsair RGB Midi-Tower 269,90€, Sandisk microSDXC 512GB 39€ • Bis zu 15% im eBay Restore • MindStar (PowerColor RX 6700 XT 489€) [Werbung]
    •  /