Deutschlandstart

Lange Lieferzeiten für Apples iPad 2

Wer heute ein iPad 2 haben möchte, wird es schwer haben. Die Lieferzeiten aller Modelle des iPad 2 liegen im Apple-Onlineshop durchweg im Bereich von einigen Wochen. Der Handel darf erst ab 17 Uhr das iPad 2 verkaufen.

Artikel veröffentlicht am ,
iPad 2
iPad 2

Seit dem 25. März 2011 kann das iPad 2 in Apples Onlineshop bestellt werden. Doch die Lieferzeiten wurden schon in der Nacht mit zwei bis drei Wochen angegeben - unabhängig davon, wie viel Speicherkapazität das iPad 2 hat, ob ein GSM-Modem eingebaut ist und welche Farbe das Gerät hat. In anderen europäischen Ländern sieht es nicht anders aus. In Großbritannien, Spanien, der Schweiz oder in Österreich werden ebenfalls zwei bis drei Wochen Lieferzeit angegeben. Zudem ist die Menge der iPads, die bestellt werden darf, auf zwei Tablets beschränkt.

Stellenmarkt
  1. Planer Glasfaserinfrastruktur (m/w/d)
    Städtische Werke Netz + Service GmbH, Kassel
  2. Risikomanager (m/w/d) Cyber- & Informationssicherheit
    Universitätsklinikum Münster, Münster
Detailsuche

Bis 17 Uhr ist Apples Onlineshop die einzige offizielle Möglichkeit, sich ein iPad 2 zu bestellen. Erst ab 17 Uhr dürfen auch Händler das iPad 2 anbieten. Aber auch hier sind die Mengen offenbar beschränkt. Mitunter geben einzelne Händler in ihren Blogs bereits zu, dass sie der Nachfrage nicht gerecht werden können. Zudem dürfen Händler keine Vorbestellungen annehmen. Inoffiziell nehmen einige Händler dennoch Vorbestellungen entgegen, wie in einigen Foren zu lesen ist. Hier ist ein persönlicher Kontakt von Vorteil.

Ähnlich schlecht dürfte es in den Filialen einiger Händler aussehen. Händler werden trotz hoher Onlinenachfrage in der Regel ihre Ladengeschäfte mit iPad-2-Kontingenten ausstatten, um Spontankäufer mit dem Tablet nach Hause zu schicken. Dass ab 17 Uhr aber jeder Interessent vor einer Gravis-, mStore- oder Cyberport-Filiale ein iPad 2 bekommen wird, ist aber zweifelhaft.

Wer einen Apple Store in seiner Umgebung hat, der kann auch dort sein Glück versuchen. Erfahrungsberichte aus den USA zeigen aber, dass selbst Apples eigene Ladenkette nicht genug Tablets bekommt. Immerhin wurde die Lieferzeit im US-Onlineshop mittlerweile reduziert. Statt vier bis fünf Wochen muss ein Besteller nur drei bis vier Wochen warten.

Golem Karrierewelt
  1. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Drei-Tage-Workshop
    19.-21.07.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27./28.07.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Das iPad 2 unterscheidet sich vom Vorgänger durch etwas weniger Gewicht und ein dünneres Gehäuse und hat neben zwei Kameras auch eine Dual-Core-CPU sowie mehr Arbeitsspeicher. Zudem wurde der Gewichtsunterschied zwischen der WLAN- und der 3G-Variante reduziert. Die Preise liegen bei 480 bis 680 Euro für die WLAN-Varianten mit 16 bis 64 GByte Speicherkapazität. Wer zusätzlich ein GSM-Modem haben möchte, muss 120 Euro Aufpreis zahlen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anonymer Nutzer 27. Mär 2011

Wieso gehen eigentlich die Daten trotz des Magneten auf dem iPad nicht verloren? :O

luaredirectfs 26. Mär 2011

Viele billige Kühlschränke mit Tiefkühlfach haben einen Winter/Sommerschalter. Das...

iu3h45iuh456 26. Mär 2011

Was seid ihr alle für Pussys? An keiner Stelle habe ich das iPad oder das iPad2 schlecht...

AndyGER 25. Mär 2011

Hör mal einem Werbefuzzi ne halbe Stunde zu. Das ist schlimm, aber gottseidank nicht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Visual Studio Code im Web mit Gitpod
Ein Gewinn für jede Tool-Sammlung

Helferlein Der Code-Editor Visual Studio Code erobert den Browser und die Remote-Arbeit - und das Kieler Unternehmen Gitpod ist mit seiner Lösung ganz vorne mit dabei.
Von Kristof Zerbe

Visual Studio Code im Web mit Gitpod: Ein Gewinn für jede Tool-Sammlung
Artikel
  1. Green Card 22: Einfachere Einwanderung russischer IT-Fachkräfte gefordert
    Green Card 22
    Einfachere Einwanderung russischer IT-Fachkräfte gefordert

    Der IT-Branchenverband Bitkom empfiehlt in einem Positionspapier, gezielt russische IT-Fachkräfte abzuwerben.

  2. Wärmeversorgung: Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand
    Wärmeversorgung
    Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand

    Der Versorger Vattenfall baut in Berlin einen riesigen Warmwasserspeicher, um Häuser im Winter heizen zu können. Das könnte beim möglichen Gasnotstand helfen.

  3. SFConservancy: Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen
    SFConservancy
    Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen

    Ähnlich wie schon vor Jahrzehnten mit Sourceforge sollen Open-Source-Projekte nun auch Github verlassen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • Cooler Master 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /