Abo
  • Services:

Deutschlandstart

Lange Lieferzeiten für Apples iPad 2

Wer heute ein iPad 2 haben möchte, wird es schwer haben. Die Lieferzeiten aller Modelle des iPad 2 liegen im Apple-Onlineshop durchweg im Bereich von einigen Wochen. Der Handel darf erst ab 17 Uhr das iPad 2 verkaufen.

Artikel veröffentlicht am ,
iPad 2
iPad 2

Seit dem 25. März 2011 kann das iPad 2 in Apples Onlineshop bestellt werden. Doch die Lieferzeiten wurden schon in der Nacht mit zwei bis drei Wochen angegeben - unabhängig davon, wie viel Speicherkapazität das iPad 2 hat, ob ein GSM-Modem eingebaut ist und welche Farbe das Gerät hat. In anderen europäischen Ländern sieht es nicht anders aus. In Großbritannien, Spanien, der Schweiz oder in Österreich werden ebenfalls zwei bis drei Wochen Lieferzeit angegeben. Zudem ist die Menge der iPads, die bestellt werden darf, auf zwei Tablets beschränkt.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Leingarten
  2. Max Weishaupt GmbH, Schwendi bei Ulm

Bis 17 Uhr ist Apples Onlineshop die einzige offizielle Möglichkeit, sich ein iPad 2 zu bestellen. Erst ab 17 Uhr dürfen auch Händler das iPad 2 anbieten. Aber auch hier sind die Mengen offenbar beschränkt. Mitunter geben einzelne Händler in ihren Blogs bereits zu, dass sie der Nachfrage nicht gerecht werden können. Zudem dürfen Händler keine Vorbestellungen annehmen. Inoffiziell nehmen einige Händler dennoch Vorbestellungen entgegen, wie in einigen Foren zu lesen ist. Hier ist ein persönlicher Kontakt von Vorteil.

Ähnlich schlecht dürfte es in den Filialen einiger Händler aussehen. Händler werden trotz hoher Onlinenachfrage in der Regel ihre Ladengeschäfte mit iPad-2-Kontingenten ausstatten, um Spontankäufer mit dem Tablet nach Hause zu schicken. Dass ab 17 Uhr aber jeder Interessent vor einer Gravis-, mStore- oder Cyberport-Filiale ein iPad 2 bekommen wird, ist aber zweifelhaft.

Wer einen Apple Store in seiner Umgebung hat, der kann auch dort sein Glück versuchen. Erfahrungsberichte aus den USA zeigen aber, dass selbst Apples eigene Ladenkette nicht genug Tablets bekommt. Immerhin wurde die Lieferzeit im US-Onlineshop mittlerweile reduziert. Statt vier bis fünf Wochen muss ein Besteller nur drei bis vier Wochen warten.

Das iPad 2 unterscheidet sich vom Vorgänger durch etwas weniger Gewicht und ein dünneres Gehäuse und hat neben zwei Kameras auch eine Dual-Core-CPU sowie mehr Arbeitsspeicher. Zudem wurde der Gewichtsunterschied zwischen der WLAN- und der 3G-Variante reduziert. Die Preise liegen bei 480 bis 680 Euro für die WLAN-Varianten mit 16 bis 64 GByte Speicherkapazität. Wer zusätzlich ein GSM-Modem haben möchte, muss 120 Euro Aufpreis zahlen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€ + Versand
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Anonymer Nutzer 27. Mär 2011

Wieso gehen eigentlich die Daten trotz des Magneten auf dem iPad nicht verloren? :O

luaredirectfs 26. Mär 2011

Viele billige Kühlschränke mit Tiefkühlfach haben einen Winter/Sommerschalter. Das...

iu3h45iuh456 26. Mär 2011

Was seid ihr alle für Pussys? An keiner Stelle habe ich das iPad oder das iPad2 schlecht...

AndyGER 25. Mär 2011

Hör mal einem Werbefuzzi ne halbe Stunde zu. Das ist schlimm, aber gottseidank nicht...

Hackbreaker 25. Mär 2011

Ein tyisch objektives Argument eines typischen Apple-Hassers...


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. 32-Kern-CPU Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
  2. Threadripper 2990WX AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner
  3. Zhongshan Subor Z+ AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten
  2. Getty Images KI-System hilft bei der Bildersuche
  3. OpenAI Roboterhand erhält Feinmotorik dank KI

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /