Abo
  • Services:
Anzeige
Videocodec: Xvid 1.3.1 beseitigt Fehler

Videocodec

Xvid 1.3.1 beseitigt Fehler

Der MPEG-4-basierte Videocodec Xvid ist in der Version 1.3.1 erschienen. Damit werden Fehler der erst kürzlich erschienenen Version 1.3 beseitigt.

Xvid 1.3.1 gilt als stabile Version. Sie verändert einige Details in der Xvidcore Library und im DShow-/MFT-Frontend. Bei Letzterem wurden etwa das Icon und die GUI für bessere Erkennbarkeit angepasst.

Anzeige

Xvid 1.3.1 steht bisher nur als Quellcode zur Verfügung, das dürfte sich aber bald ändern. Bereits kurz nach Erscheinen der Vorgängerversion 1.3.0 veröffentlichte Koepi eine zwischenzeitlich korrigierte Installationsdatei für Windows-Nutzer, die auch unter Codecs.com zum Download zur Verfügung steht.

Der Quellcode von Xvid 1.3.1 findet sich zum Download auf der Projekthomepage Xvid.org.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  2. Basler AG, Ahrensburg
  3. Engelhorn KGaA, Mannheim
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,85€ + 5€ FSK18-Versand
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  2. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  3. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  4. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  5. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  6. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  7. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  8. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  9. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  10. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  2. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht
  3. Deutsche Telekom Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

  1. Re: IPv6 Subnetze? was habt Ihr?

    WalterWhite | 12:42

  2. Reiner Zufall...

    Balduan | 12:29

  3. Re: Aber PGP ist schuld ...

    picaschaf | 12:22

  4. Re: Sinnfrage

    registrierungen... | 12:22

  5. Re: 1. Eindruck: Vergleich HEVC/AV1

    Mo3bius | 12:20


  1. 11:03

  2. 09:03

  3. 17:43

  4. 17:25

  5. 16:55

  6. 16:39

  7. 16:12

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel