Abo
  • Services:

Diebstahlsicherung

Sicherheitsschloss für Macbook Air

Dem Macbook Air von Apple fehlt die bei Notebooks weit verbreitete Bohrung für ein Kensington-Schloss. Ein Zubehörhersteller hat nun eine Lösung entwickelt, die ohne Gehäuseeingriffe auskommt.

Artikel veröffentlicht am ,

Das "Lock and Security Case Bundle" von Maclocks kann mit dem 11 Zoll und dem 13 Zoll großen Macbook Air verwendet werden. Dabei wird am Boden des Apple-Notebooks eine Abdeckung befestigt, die mit einem Schlitz für ein Kensington-Schloss ausgestattet ist.

  • Macbook Air Lock and Security Case Bundle
  • Macbook Air Lock and Security Case Bundle
Macbook Air Lock and Security Case Bundle
Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Im Lieferumfang ist neben der Gehäuseabdeckung ein Kabel sowie das Schloss enthalten. Beim Verschließen wird das Macbook Air von der Abdeckung umschlossen. Nach Herstellerangaben kann es in diesem Zustand ohne Schlüssel nur gewaltsam vom Air getrennt werden, wobei das Notebookgehäuse Schaden nimmt. Das Stahlseil ist mit einer Öse ausgestattet und wird um einen festen Gegenstand geschlungen. Eine ähnliche Lösung bietet der Hersteller auch für Apples iPad der ersten Generation an.

Problematisch sind bei Notebookschlössern jedoch nicht nur die recht einfach gearbeiteten Schlossmechaniken, sondern vor allem das Stahlseil, das aufgrund seines geringen Durchmessers mit geeigneten Werkzeugen wie Seiten- und Bolzenschneidern leicht durchtrennbar ist.

Das "Lock and Security Case Bundle" kostet 80 US-Dollar für das 11 Zoll große und rund 75 US-Dollar für das 13 Zoll große Macbook Air. Der Verkauf soll Anfang April 2011 beginnen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. 34,99€ (erscheint am 14.02.)
  3. (-50%) 4,99€
  4. 12,49€

tribal-sunrise 25. Mär 2011

Eine Kombizange reicht bereits völlig - wenn man Zeit hat kann man mittels Kugelschreiber...

Tiberius Kirk 25. Mär 2011

Hallo, wie befestigt man so eine Abdeckung ohne Gehäuseeingriff? Irgendwie muss man da...

Keridalspidialose 25. Mär 2011

Tja. Das genügt auch vollkommen. Mir ist es nämlich bei einem Klinik-Aufenthalt wirklich...

unsigned_double 25. Mär 2011

Blöd, wenn du dich wieder mit einem deiner Nicknames blamiert hast, oder?


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Sub im Test

Mit dem Echo Sub lassen sich Echo-Lautsprecher mit Tiefbass nachrüsten. Die Echo-Lautsprecher sind allerdings im Mittenbereich vergleichsweise schwach, so dass das Klangbild entsprechend leidet. Sobald zwei Echo-Lautsprecher miteinander verbunden sind, gibt es enorm viele Probleme: Die Echo-Geräte reagieren langsamer, es gibt Zeitverzögerungen der einzelnen Lautsprecher und das Spulen in Musik ist nicht mehr möglich. Wie dokumentieren die Probleme im Video.

Amazons Echo Sub im Test Video aufrufen
Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    •  /