Eve Online

Wirtschaft im Weltraum

Andere Chefvolkswirte arbeiten bei Banken oder Staaten, Eyjólfur Guðmundsson tut dasselbe beim Spielentwickler CCP in Island. Dort untersucht der Ökonom die virtuelle Geldwirtschaft von Eve Online - und zieht daraus Lehren für die echte Bankenkrise.

Artikel veröffentlicht am ,
Dr. Eyjólfur Guðmundsson
Dr. Eyjólfur Guðmundsson

"Für einen Ökonomen wie mich ist es ein Traum, die Wirtschaft von Eve Online zu untersuchen. Ich kann genau verfolgen, welche Entscheidungen jeder einzelne Marktteilnehmer trifft und was er macht", sagte Eyjólfur Guðmundsson bei dem Fanfest, wie die vom isländischen Entwicklerstudio CCP organisierte Hausmesse rund um Eve Online heißt. Guðmundsson hatte eine Co-Professur an der Universität Reykjavik inne, bevor er sich vor ein paar Jahren erst als Berater, dann als hauptberuflicher Volkswirt des Universums des Weltraumrollenspiels annahm. Er beobachtet, wie sich die Preise für die knapp 7.000 Waren entwickeln, die Spieler in Eve Online kaufen können - vom Eisenerz bis zum Raumschiff.

Stellenmarkt
  1. Berufseinstieg Java Entwickler:in (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, verschiedene Standorte
  2. Senior Mobile Developer (m/f/d)
    IDnow GmbH, Düsseldorf, deutschlandweit (Home-Office)
Detailsuche

Alle drei Monate veröffentlicht Guðmundsson eine Broschüre, in der er detailliert auflistet, wie sich etwa die Preise von einfachen Mineralien entwickeln, wie viele Bordkanonen vom Typ 425mm Railgun 1 die Spieler produziert haben, oder welche Imperien wie viele Waren hergestellt haben.

Direkten Einfluss auf die galaktischen Wirtschaftskreisläufe nimmt der Ökonom nicht. Wenn die Preise für einen Artikel ins Bodenlose fallen, muss das die Community über den Markt wieder richten. Für Guðmundsson ist es sogar besonders wichtig, dass er mit seinem Wissen extrem vorsichtig umgeht. Schließlich gehört in Eve Online die Möglichkeit, auch Großbetrügereien wie den 374-Milliarden-Schwindel des Curzon Dax erfolgreich durchzuziehen, zu den spannendsten Alleinstellungsmerkmalen im hart umkämpften MMORPG-Geschäft.

In einem Punkt, so Guðmundsson, könnte die echte Welt sogar von der virtuellen lernen: Der Wissenschaftler verweist darauf, dass die Banken in Eve Online nur Geld per Kreditvergabe weitergeben können, solange sie volle Kapitaldeckung haben. Anders als seit ein paar Jahrhunderten in der Wirklichkeit, sei es damit bei Eve Online praktisch unmöglich, dass es zum Zusammenbruch von Banken komme.

Allerdings: Auch in der Welt von Eve versuchen die Eigentümer der Kreditinstitute in bester Lobbyistenmanier immer wieder, CCP zwecks Profitmaximierung zum Aufweichen der strikten Regeln zu überreden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. Bundestagswahl 2021: Laschet und Scholz wollen beide Kanzler werden
    Bundestagswahl 2021
    Laschet und Scholz wollen beide Kanzler werden

    Die Union erzielt bei der Bundestagswahl 2021 ihr bislang schlechtestes Ergebnis. Dennoch will Spitzenkandidat Laschet Kanzler einer "Zukunftskoalition" werden.

  2. Bundesregierung: Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurden ausgezahlt
    Bundesregierung
    Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurden ausgezahlt

    Städte- und Gemeindebund verlangt, den Förder-Dschungel für Glasfaser zu beseitigen. Versuche gab es viele.

  3. Diablo 2 Resurrected im Test: Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden
    Diablo 2 Resurrected im Test
    Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden

    Gelungene Umsetzung für Konsolen, überarbeitete Grafik und Detailverbesserungen: Bei Diablo 2 Resurrected herrscht Lange-Nacht-Gefahr.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /