Abo
  • IT-Karriere:

Bastellösung

Zwei SIM-Karten mit dem iPhone 4 nutzen

Mit ein bisschen Bastelei lässt sich das iPhone 4 dazu bringen, zwei SIM-Karten zu akzeptieren. Viel hat der Nutzer davon allerdings nicht, denn er ist nicht über beide zugleich erreichbar.

Artikel veröffentlicht am ,
Callstel Dual-SIM-Adapter
Callstel Dual-SIM-Adapter

Für das iPhone 4 wird von der Firma Callstel ein Adapter angeboten, der einen zweiten Kartenslot im iPhone nutzbar machen soll. Wer beispielsweise eine Geschäftsnummer und eine private Nummer auf einem Gerät benutzen will, der braucht normalerweise ein Mobiltelefon mit zwei SIM-Kartenslots.

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  2. über Hays AG, München

Die abenteuerlich anmutende Lösung von Pearl verlangt ein Herausführen der Signale für die SIM-Karte aus dem Gehäuse. Damit der sogenannte Adapter nicht störend am iPhone baumelt, gibt es auch gleich eine Schutzhülle mit dazu.

  • Callstells SIM-Karten-Adapter braucht eine Schutzhülle, ...
  • ... denn der Adapter liegt sonst außerhalb des iPhones.
  • SIM-Karte in der Schutzhülle
  • Der SIM-Kartenadapter erlaubt durch seine freiliegende Bauweise auch die Nutzung von handelsüblichen SIM-Karten.
Callstells SIM-Karten-Adapter braucht eine Schutzhülle, ...

Zwischen den beiden SIM-Karten wird entweder zeitgesteuert oder manuell hin- und hergeschaltet. Beide SIMs können nicht aktiv sein, wie das bei echten Dual-SIM-Mobiltelefonen der Fall ist. Das bedeutet allerdings auch, dass der Adapter häufig nutzlos ist. Der Anwender ist immer nur auf einer SIM-Karte erreichbar. Nur beim Telefonieren lässt sich direkt die Absendernummer auswählen.

Wie die Umschaltung genau funktioniert oder auch einprogrammiert wird, verrät Pearl in seiner Ankündigung des Callstel-Adapters allerdings nicht. Eine entsprechende Funktion findet sich im iOS-Betriebssystem nicht, um unterschiedliche SIM-Karten zu handhaben.

Voraussetzung ist ein iPhone, das kein Netlock hat, sonst bringt einem der SIM-Kartenadapter nichts. Die Lösung wird bei verschiedenen Händlern zu einem Preis zwischen 14 und 17 Euro angeboten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 6s Plus 32 GB für 299€ und 128 GB für 449€ - Bestpreise!)
  2. (u. a. Nikon D5600 Kit 18-55 mm + Tasche + 16 GB für 444€ statt 525€ ohne Tasche und...
  3. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)
  4. 399€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis ab 443€)

Netspy 25. Mär 2011

Ich habe argumentiert, nur hast du noch nicht darauf geantwortet. Ich warte …


Folgen Sie uns
       


Wolfenstein Youngblood angespielt

Zwillinge im Kampf gegen das Böse: Im Actionspiel Wolfenstein Youngblood müssen sich Jess und Soph Blazkowicz mit dem Regime anlegen.

Wolfenstein Youngblood angespielt Video aufrufen
Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Galaxy Note 10 im Hands on: Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen
Galaxy Note 10 im Hands on
Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen

Samsung hat sein neues Android-Smartphone Galaxy Note 10 präsentiert - erstmals in zwei Versionen: Die Plus-Variante hat ein größeres Display und einen größeren Akku sowie eine zusätzliche ToF-Kamera. Günstig sind sie nicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Werbung Samsung bewirbt Galaxy Note 10 auf seinen Smartphones
  2. Smartphone Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixeln
  3. Galaxy Note 10 Samsung korrigiert Falschinformation zum Edelstahlgehäuse

Mobile-Games-Auslese: Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Ein zauberhaftes Denksportspiel wie Rooms, ansteckende Zombies in Infectonator 3 Apocalypse und Sky - Children of the Light, das neue Werk der Journey-Entwickler: Für die Urlaubszeit hat Golem.de besonders schöne und vielfälige Mobile Games gefunden!
Eine Rezension von Rainer Sigl

  1. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  2. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  3. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

    •  /