Abo
  • Services:

Linux-Distributor

Red Hat erwartet 2011 Umsatzmilliarde

Im vergangenen Geschäftsjahr hat das Open-Source-Unternehmen Red Hat 909 Millionen US-Dollar Umsatz erzielt. Das sind 22 Prozent mehr als im selben Vorjahreszeitraum.

Artikel veröffentlicht am ,
Linux-Distributor: Red Hat erwartet 2011 Umsatzmilliarde

Red Hat hat im letzten Quartal des Geschäftsjahres 2010 seinen Umsatz um 25 Prozent auf 245 Millionen US-Dollar gesteigert. Im gesamten Geschäftsjahr, das am 28. Februar endete, steigerte das Unternehmen den Umsatz um 22 Prozent auf 909 Millionen US-Dollar, davon entfielen 773 Millionen US-Dollar auf Softwareabonnements.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Das Unternehmen schreibt seit Jahren schwarze Zahlen. Der Jahresnettogewinn für das zurückliegende Geschäftsjahr beträgt 107 Millionen US-Dollar. Der Präsident und Vorstandsvorsitzende von Red Hat, Jim Whitehurst, bezeichnete die Zahlen als Rekord und sieht das reine Open-Source-Unternehmen auf dem Weg zu einer Milliarde US-Dollar Umsatz im laufenden Geschäftsjahr. Dies sei ein Meilenstein für Red Hat und die Open-Source-Gemeinschaft. Whitehurst erklärt sich die großen Zugewinne damit, dass viele der Red-Hat-Kunden ihre Rechenzentren modernisierten und ihre Infrastruktur auf Cloud Computing vorbereiteten.

Neben dem Cloud Computing trugen laut Finanzchef Charlie Peters vor allem die verstärkten Einstellungen von Verkäufern und Entwicklern sowie die Veröffentlichung einiger neuer Produkte zur Umsatzsteigerung bei. [von Sebastian Grüner]



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Mario Hana 25. Mär 2011

Cash and investments at February 28, 2011 totaled $1.2 billion after repurchasing...


Folgen Sie uns
       


Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019)

Das Red Magic Mars von Nubia ist ein Gaming-Smartphone mit guter Hardware - und einem ziemlich guten Preis.

Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  2. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  3. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    •  /