Abo
  • IT-Karriere:

iOS Apps

Einfache Portierung auf den Mac mit Chameleon

Das Open-Source-Projekt Chameleon stellt einen freien Ersatz für Apples UIKit zur Verfügung. Damit lassen sich iOS-Apps mit sehr wenigen Änderungen am Quellcode für Mac OS X kompilieren.

Artikel veröffentlicht am ,
iOS Apps: Einfache Portierung auf den Mac mit Chameleon

Zwei Entwickler der Iconfactory haben eine Möglichkeit gefunden, für iOS geschriebene Apps einfacher auf den Mac zu portieren. Dazu haben sie das quelloffene Framework Chameleon erstellt. Dieses soll das für iOS genutzte UIKit komplett auf dem Mac bringen. Dadurch können Apps fast ohne Änderungen am Quellcode für den Mac neu kompiliert werden.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, München
  2. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München

Die Entwicklung von Chameleon ist für die Portierung des Clients Twitterrific auf den Mac gestartet. Bis jetzt sind etwa 60 Prozent der Funktionen des UIKits in Chameleon nachgebaut. Es fehlen noch diverse Teile des UIKits, da unter anderem die Entwickler diese nicht für ihre eigene Anwendung gebraucht hatten, etwa UITabBar und UISwitch.

Die Unterstützung der Betriebssysteme Windows Phone 7 oder Android ist durch das Chameleon-Projekt nicht möglich. Der Grund dafür ist, dass das Framework von proprietären Technologien Apples abhängt. Auch ist ein Port jeder beliebigen App auf den Mac wohl nicht möglich, da Apple im Mac App Store andere Richtlinien für das Aussehen voraussetzt als für Apps, die für das iPhone oder das iPad gedacht sind.

Zur Unterstützung des Chameleon-Projektes bieten die Entwickler den Kauf von T-Shirts mit dem Logo an. Ein blaues Shirt kostet 250 US-Dollar und für den Preis von 500 US-Dollar erhalten die Käufer zusätzlich ein Paket mit Icons, die lizenzkostenfrei in selbst entwickelten Apps verwendet werden dürfen. Diese Art der Spendensammlung läuft noch bis zum 20. April 2011.

Der Quellcode des Frameworks steht auf der Webseite Github unter einer selbst geschriebenen freien Lizenz zur Verfügung. [von Sebastian Grüner]



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,95€
  2. 229,00€
  3. 51,99€
  4. 23,49€

.ldap 24. Mär 2011

Ja, finde ich aber schon der hammer. Auch was die für manche Icon-Sets verlangen :) Aber...


Folgen Sie uns
       


Remnant from the Ashes - Test

In Remnant: From the Ashes sterben wir sehr oft. Trotzdem ist das nicht frustrierend, denn wir tun dies gemeinsam mit Freunden. So macht der Kampf in der Postapokalypse gleich mehr Spaß.

Remnant from the Ashes - Test Video aufrufen
Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  2. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    Galaxy Fold im Hands on: Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet
    Galaxy Fold im Hands on
    Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet

    Ifa 2019 Samsungs Überarbeitungen beim Galaxy Fold haben sich gelohnt: Das Gelenk wirkt stabil und dicht, die Schutzfolie ist gut in den Rahmen eingearbeitet. Im ersten Test von Golem.de haben wir trotz aller guten Eindrücke Bedenken hinsichtlich der Kratzempfindlichkeit des Displays.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Orbi AX6000 Netgears Wi-Fi-6-Mesh-System ist teuer
    2. Motorola Tech 3 Bluetooth-Hörstöpsel sind auch mit Kabel nutzbar
    3. Wegen US-Sanktionen Huawei bringt Mate 30 ohne Play Store und Google Maps

      •  /