Abo
  • Services:

SSL

Windows Update sperrt gestohlene Zertifikate

Die bei Comodo entwendeten SSL-Zertifikate werden nun nicht nur von Browsern, sondern auch von Windows direkt gesperrt. Dazu hat Microsoft Updates für alle Versionen des Betriebssystems von XP bis Server 2008 veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,
SSL: Windows Update sperrt gestohlene Zertifikate

Die auch einzeln ladbaren Updates gibt es für Windows XP, Vista, Windows 7 sowie die Server 2003 und 2008 jeweils in den 32- und 64-Bit-Versionen. Sie werden seit der Nacht zum 24. März 2011 auch per Windows Update verteilt. Nach der Installation der bis zu 54 KByte kleinen Patches ist kein Neustart des Rechners erforderlich. Microsoft hat dazu auch ein Security Advisory erstellt.

Stellenmarkt
  1. TLI Consulting GmbH, Nürnberg, Hannover, Berlin, Erlangen
  2. Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung, Berlin

Die Updates sollten auf jedem Windows-PC installiert werden, weil sie ein Problem mit einem Grundmechanismus der Internetsicherheit lösen. Durch einen Passwortdiebstahl wurden neun Zertifikate des Herausgebers von SSL-Zertifikaten, Comodo, entwendet. Laut Microsoft wurden diese auf die Dienste login.live.com, mail.google.com, www.google.com, login.yahoo.com, login.skype.com und addons.mozilla.org ausgestellt.

Kriminelle können nun durch eine manipulierte URL oder andere Maßnahmen wie DNS-Spoofing Benutzer beispielsweise auf vermeintliche Google- oder Yahoo-Seiten umleiten und ihnen Schadsoftware unterschieben. Diese Programme geben sich dann als von Google oder Yahoo signiert aus, so dass der Anwender kaum Verdacht schöpft. Auch eine Installation aus anderer Quelle, etwa durch einen Download, ist möglich.

Bei Mozilla ist die Situation besonders prekär, weil dem Browser Firefox so auch Plugins untergeschoben werden können, die er für ungefährlich hält. Mozilla hat aber, ebenso wie alle anderen Browserhersteller, bereits reagiert und Updates bereitgestellt. Ebenfalls schwer betroffen ist Yahoo, für dessen Dienste Microsoft zufolge drei gestohlene Zertifikate existieren. Diese sind, ebenso wie die anderen digitalen Urkunden, aber inzwischen für ungültig erklärt worden.

Nachtrag vom 24. März 2011, 10:35 Uhr

Comodo hat erklärt, wie die Zertifikate entwendet werden konnten. Einem Blog-Post des Unternehmens zufolge wurde das Passwort eines Wiederverkäufers von Comodo-Zertifikaten von noch unbekannten Dritten illegal verwendet. Dadurch sollen zwar kurz gültige SSL-Zertifikate generiert worden sein, einen Zugriff auf die Infrastruktur von Comodo oder gar auf die Root-Keys soll es nicht gegeben haben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. PSN Card 20€ für 17,99€, Assassin's Creed Odyssey für 24,99€ und Tropico 6 für 31...
  2. (u. a. Fallout 4 GOTY für 26,99€ und Season Pass für 14,99€, Skyrim Special Edition für 17...
  3. (u. a. Logitech G910 + G402 für 99€ und ASUS Dual Radeon RX 580 OC + SanDisk SSD Plus 240 GB...
  4. (aktuell u. a. Corsair CX750 für 64,90€ + Versand)

dependent 24. Mär 2011

"[...] einen Zugriff auf die Infrastruktur von Comodo oder gar auf die Root-Keys soll es...


Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Hands on

Das P30 Pro ist Huaweis jüngstes Top-Smartphone, das erstmals mit einem Teleobjektiv mit Fünffachvergrößerung kommt. Im ersten Kurztest macht die Kamera mit neu entwickeltem Bildsensor einen guten Eindruck.

Huawei P30 Pro - Hands on Video aufrufen
Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

    •  /