• IT-Karriere:
  • Services:

Vodafone-Exklusivität

Vier Galaxy Tabs von Samsung stiften Verwirrung

Und es kommt doch früher: Das Galaxy Tab mit 10-Zoll-Display soll in einigen Wochen erst einmal bei Vodafone zu haben sein. Allerdings jetzt als 10.1V, das sich durch Äußerliches und die Android-Anpassungen von dem neu vorgestellten Galaxy Tab 10.1 unterscheidet.

Artikel veröffentlicht am ,
Galaxy Tab 10.1V
Galaxy Tab 10.1V

Vodafone wird das Galaxy Tab mit 10-Zoll-Display voraussichtlich doch im April 2011 anbieten, wie der Netzbetreiber in seinem Blog klarstellt. Es wird allerdings leicht umbenannt und heißt jetzt 10.1 V statt 10.1. Es ist damit identisch mit dem Gerät, das Golem.de auf dem Mobile World Congress 2011 ausprobieren konnte.

Es bleibt also bei einem unmodifizierten Android 3.0 und dem anderen Gehäusedesign, das mit 11 mm etwas dicker ist als das neue Galaxy Tab 10.1 mit 8,6 mm. Das neue Modell 10.1 wird erst für Juni 2011 erwartet und bietet dann eine modifizierte Oberfläche. Anbieter von Android-Tablets dürfen beim Einsatz von Android 3.0 vorerst keine Anpassungen vornehmen. Neben den Modellen 10.1 und 10.1V gibt es noch das Modell 8.9 und das altbekannte Galaxy Tab 7.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,49€
  2. 3,74€
  3. (-77%) 6,99€
  4. 39,99€ (PS4), 39,77€ (Xbox One), 39,71€ (Switch)

chrulri 24. Mär 2011

Ein Tempomat oder USB fürs Radio sind aber wesentlich schwieriger zu implementieren als...


Folgen Sie uns
       


Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020)

Das Expertbook B9 von Asus ist ein sehr leichtes, leistungsfähiges Business-Notebook. Im ersten Kurztest macht das Gerät einen guten Eindruck.

Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
    Dreams im Test
    Bastelwastel im Traumiversum

    Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
    Ein Test von Peter Steinlechner

    1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
    2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
    3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

    Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
    Dauerbrenner
    Bis dass der Tod uns ausloggt

    Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
    Von Daniel Ziegener

    1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
    2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

      •  /