Abo
  • Services:
Anzeige
Die GTX 590
Die GTX 590

Geforce GTX 590 im Test

Nvidias Doppel-GPU ist leiser, aber nicht immer schneller

Nicht nur die schnellste, sondern die beste Grafikkarte der Welt will Nvidia mit der GTX 590 anbieten. Das ist nur teilweise gelungen: Sie ist sparsamer und leiser als AMDs Radeon HD 6990, aber nicht immer schneller.

Alle Jahre wieder, wenn AMD gerade die schnellste Grafikkarte der Welt auf den Markt gebracht hat, baut Nvidia ein Gegenstück. Das setzt dann, wie bei AMD üblich, auf zwei GPUs auf einer Karte und schlägt den Konkurrenten knapp - wie zuletzt Anfang 2009 die GTX-295. Im ständigen Portfolio sind Grafikkarten mit zwei Prozessoren bei Nvidia nicht vorgesehen.

Anzeige
  • 1.280 x 720 Pixel, Voreinstellung "Performance"
  • 1.920 x 1.200 Pixel, Voreinstellung "Extreme"
  • 1.280 x 1.024 Pixel, Voreinstellung "Performance"
  • 1920 x 1200 Pixel, Voreinstellung "Extreme"
  • Einzelergebnisse von 3DMark Vantage "Extreme"
  • 8xAF, 4xMSAA
  • 8xAF, 4xMSAA
  • 8xAF, 4xMSAA
  • 8xAF, 4xMSAA
  • 8xAF, 4xMSAA
  • 8xAF, 4xMSAA
  • 4xAF, 0xAA
  • Leistungsaufnahme Gesamtsystem
  • Leistungsaufnahme Gesamtsystem
  • Leistungsaufnahme Gesamtsystem
  • 8xAF, 4xMSAA
  • Daten der GTX 590
  • Geforce GTX 590 von Asus
  • Zwei Zentimeter kürzer als die 6990
  • Höchstens 50 Prozent schneller als GTX 580 (Bild: Nvidia)
  • Dieser hintere Auslass bläst ins Gehäuse
  • Einzelergebnisse von 3DMark 11 "Performance"
  • Einzelergebnisse von 3DMark 11 "Extreme"
  • Nur die GPUs sind bei Nvidia auf der Rückseite verkleidet.
  • Drei DVI-Ports verhindern besseren Luftstrom.
  • Der NF200-Chip in der Mitte verbindet die beiden GPUs.
  • Kühlkörper der GTX 590 mit Vapor Chamber
  • Der Lüfter bedient zwei Kühlkörper.
  • Explosionszeichnung der GTX 590
  • Nvidias Lautstärkemessungen
  • Diese Komponenten sind zertifiziert für Quad-SLI.
Geforce GTX 590 von Asus

Heute, im Jahr 2011, ist der Sieg auch durch massiven technischen Aufwand für Nvidia aber nicht mehr so einfach zu holen. AMD hat mit der Radeon HD 6990 als erstes Referenzdesign eines GPU-Herstellers die Spezifikationen für PCI-Express-Karten verletzt. Zwei 8-polige Stromports pumpen bis zu 500 Watt in die Karte, 300 sind das Maximum, das die Normen hergeben. In der Werkeinstellung gibt AMD für die 6990 375 Watt an - die Grenze dessen, was für die Stromversorgungen spezifiziert ist.

Also muss sich auch Nvidia auf diesen schmalen Grat begeben: Die Geforce GTX 590 besitzt ebenfalls zwei 8-polige Buchsen für PCIe-Versorgungen. Das Unternehmen gibt zwischen 365 und 450 Watt für die Leistungsaufnahme an. Die Fermi-GPUs von Nvidia sind jedoch stets stromhungriger als die Cayman-Designs von AMD. Das gilt auch für den aktuellen Chip GF110, der mit der GTX 580 eingeführt wurde. Er ist zwar sparsamer als die Fermis der Serie GTX 400, schon die GTX 580 gibt Nvidia aber mit 244 Watt an - was weit über 500 Watt für zwei der GPUs wären. In der Praxis kann eine GTX 580 aber auch um 300 Watt aufnehmen.

Nvidias Spielraum ist also wesentlich kleiner als der von AMD, so dass die Herausforderung einer Dual-GPU-Karte mit zwei GF110 sehr groß ist. Wir testen im Folgenden ein von Asus gestelltes Modell der GTX 590 im Referenzdesign von Nvidia mit dem Betatreiber 267.71 von Nvidia. Der Schwerpunkt ist dabei vergleichbar mit der Radeon 6990 - ohne diese gäbe es auch keine GTX 590.

Zentraler Lüfter und stark reduzierte Takte 

eye home zur Startseite
grmpf 25. Mär 2011

Schau dir das Fazit von HardOCP an. Da siehst Du, was wirklich von dem Versprechen zu...

grmpf 25. Mär 2011

Schade, Du missverstehst meine Intention. Ich hatte nicht vor, es ihm "zu geben". Naja...

grmpf 25. Mär 2011

Das kann ich gut verstehen. Ich weiß grad nicht, ob die 6990 die 375w Grenze einhält...

Hasenbauer 25. Mär 2011

So könnte man auch unter 1900x1200 die Karte ans Limit bringen und dabei von der...

antares 25. Mär 2011

hält sich in grenzen, zumindest bei cuda werden einfache paritychecks verwendet, ab...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster
  2. SAACKE GmbH, Bremen
  3. Continental AG, Regensburg
  4. ARRI Media GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 79,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  2. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  3. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  4. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  5. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  6. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  7. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine

  8. Elektroauto

    Fährt der E-Golf auch bei Gewitter?

  9. Prozessoren

    Neues Werk dürfte Coffee-Lake-Verfügbarkeit verbessern

  10. Apple

    Hinweise deuten auf einen A10-ARM-SoC im neuen iMac Pro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Klima

    Missingno. | 16:14

  2. Re: Falsch bzgl der Wahlgänge

    HubertHans | 16:12

  3. Re: Bei knapp 1 Million Wohnungslosen

    Noppen | 16:10

  4. Re: Danke FDP!

    NachDenker | 16:09

  5. Re: Der Kilometer ist kaum billiger als beim...

    fireb | 16:09


  1. 15:59

  2. 15:28

  3. 15:00

  4. 13:46

  5. 12:50

  6. 12:35

  7. 12:20

  8. 12:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel