• IT-Karriere:
  • Services:

Zentraler Lüfter und stark reduzierte Takte

Nvidia hat sich entschieden, auf der GTX 590 zwei voll ausgestattete GF110-GPUs zu verbauen. Jeder der Grafikprozessoren verfügt also über 512 Rechenwerke, 64 Texturierungseinheiten und 48 Rasterwerke. Die Architektur der GPUs entspricht damit der GTX 580.

Stellenmarkt
  1. ERGO Group AG, Düsseldorf
  2. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Greifswald

Während deren einzelner GF110 aber mit 772 MHz arbeiten kann und die Rechenwerke wie bei Nvidia üblich doppelt so hoch getaktet sind, müssen die GF110 auf der GTX 590 mit 607 MHz auskommen. Das entspricht einem um 21 Prozent verringerten Takt. Damit sind es die langsamsten GF110, die Nvidia herstellt, selbst die GTX 570 arbeitet noch mit 732 MHz. Die kleineren GF114 der GTX 560 und GF116 der GTX 550 Ti kommen auf 820 und 900 MHz.

  • 1.280 x 720 Pixel, Voreinstellung "Performance"
  • 1.920 x 1.200 Pixel, Voreinstellung "Extreme"
  • 1.280 x 1.024 Pixel, Voreinstellung "Performance"
  • 1920 x 1200 Pixel, Voreinstellung "Extreme"
  • Einzelergebnisse von 3DMark Vantage "Extreme"
  • 8xAF, 4xMSAA
  • 8xAF, 4xMSAA
  • 8xAF, 4xMSAA
  • 8xAF, 4xMSAA
  • 8xAF, 4xMSAA
  • 8xAF, 4xMSAA
  • 4xAF, 0xAA
  • Leistungsaufnahme Gesamtsystem
  • Leistungsaufnahme Gesamtsystem
  • Leistungsaufnahme Gesamtsystem
  • 8xAF, 4xMSAA
  • Daten der GTX 590
  • Geforce GTX 590 von Asus
  • Zwei Zentimeter kürzer als die 6990
  • Höchstens 50 Prozent schneller als GTX 580 (Bild: Nvidia)
  • Dieser hintere Auslass bläst ins Gehäuse
  • Einzelergebnisse von 3DMark 11 "Performance"
  • Einzelergebnisse von 3DMark 11 "Extreme"
  • Nur die GPUs sind bei Nvidia auf der Rückseite verkleidet.
  • Drei DVI-Ports verhindern besseren Luftstrom.
  • Der NF200-Chip in der Mitte verbindet die beiden GPUs.
  • Kühlkörper der GTX 590 mit Vapor Chamber
  • Der Lüfter bedient zwei Kühlkörper.
  • Explosionszeichnung der GTX 590
  • Nvidias Lautstärkemessungen
  • Diese Komponenten sind zertifiziert für Quad-SLI.
Daten der GTX 590

Auch der Speicher von 1,5 GByte je GPU ist mit 855 MHz bei der GTX 590 um knapp 15 Prozent geringer getaktet als die 1.002 MHz bei der GTX 580. Wie bei der Single-GPU-Karte ist er aber über einen 384-Bit-Bus genauso breit angebunden. Nvidia musste also in den Bereichen, welche die Leistungsaufnahme nach oben treiben, massiv eingreifen, um zwei GF110 auf einer Platine lauffähig zu machen.

Die Konstruktion der Grafikkarte entspricht dem, was erst Drittanbieter wie Asus und Gigabyte und dann auch AMD als Chiphersteller vorgemacht haben: Die beiden GPUs sitzen an den Enden des Boards und werden von einem zentralen Lüfter gekühlt. Dieser wirkt auf zwei Kühlkörper, die mit einer Verdampfungskammer (vapor chamber) versehen sind. Anders als AMD weist Nvidia nicht darauf hin, dass die Wärmeleitpads bei Demontage der Karte zerstört werden könnten.

Auch die 28 Zentimeter Länge der GTX 590 - zwei Zentimeter weniger als bei der Radeon 6990 - weisen darauf hin, dass Nvidia sein Kühlsystem kleiner ausgelegt hat. Mit 1.048 Gramm ist die GTX 590 auch rund 150 Gramm leichter als eine Radeon 6990. Beide Karten passen dennoch nur in sehr tiefe und gut belüftete Gehäuse. Neben den Stromports gibt es ein beleuchtetes Geforce-Logo, so dass die teure Karte in Fenstergehäusen auch auffällt. Zwei der GTX 590 lassen sich als Quad-SLI koppeln, zwischen beiden Karten soll laut Nvidia mindestens ein Slot freibleiben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Geforce GTX 590 im Test: Nvidias Doppel-GPU ist leiser, aber nicht immer schnellerTestsystem und Verfahren 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 593,53€ (mit Rabattcode "YDE1NUMXRJSHH3QM" - Bestpreis!)
  2. 68,23€ (PS4, Xbox One)
  3. (u. a. Crucial Ballistix 16GB DDR4-3200 RGB für 78,78€, Crucial Ballistix 32GB DDR4-2666 für...
  4. (aktuell u. a. Beboncool 5-in-1-Ladestation für Switch Joy Cons für 13,69€, Kopfhörer von...

grmpf 25. Mär 2011

Schau dir das Fazit von HardOCP an. Da siehst Du, was wirklich von dem Versprechen zu...

grmpf 25. Mär 2011

Schade, Du missverstehst meine Intention. Ich hatte nicht vor, es ihm "zu geben". Naja...

grmpf 25. Mär 2011

Das kann ich gut verstehen. Ich weiß grad nicht, ob die 6990 die 375w Grenze einhält...

Hasenbauer 25. Mär 2011

So könnte man auch unter 1900x1200 die Karte ans Limit bringen und dabei von der...

antares 25. Mär 2011

hält sich in grenzen, zumindest bei cuda werden einfache paritychecks verwendet, ab...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla angespielt

Im Video zeigt Golem.de selbst aufgenommenes Gameplay aus Assassin's Creed Valhalla. In dem Actionspiel treten die Spieler als Wikinger in England an.

Assassin's Creed Valhalla angespielt Video aufrufen
Arlt-Komplett-PC ausprobiert: Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott
Arlt-Komplett-PC ausprobiert
Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott

Acht Kerne, schnelle integrierte Grafik, NVMe-SSD direkt an der CPU: Ein mit Ryzen Pro 4000G ausgestatteter Rechner ist vielseitig.
Ein Hands-on von Marc Sauter

  1. Ryzen 4000G (Renoir) AMD bringt achtkernige Desktop-APUs mit Grafikeinheit
  2. AMD Ryzen Threadripper Pro unterstützen 2 TByte RAM
  3. Ryzen 3000XT im Test Schneller dank Xtra Transistoren

Oneplus Nord im Test: Oneplus' starker Vorstoß in mittlere Preisregionen
Oneplus Nord im Test
Oneplus' starker Vorstoß in mittlere Preisregionen

Das Oneplus Nord ist kein Mittelklasse-Smartphone - dafür ist es zu gut. Für 400 Euro gibt es aktuell kaum ein Gerät mit vergleichbar gutem Ausstattungsmix.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Oneplus Nord kostet ab 400 Euro
  2. Smartphone Oneplus bestätigt Details zum neuen Nord

Funkverschmutzung: Wer stört hier?
Funkverschmutzung
Wer stört hier?

Ob WLAN, Bluetooth, IoT oder Radioteleskope - vor allem in den unlizenzierten Frequenzbändern funken immer mehr elektronische Geräte. Die Folge können Störungen und eine schlechtere Performance der Geräte sein.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. 450 MHz Bundesnetzagentur legt sich bei neuer Frequenzvergabe fest
  2. Aus Kostengründen Tschechien schafft alle Telefonzellen ab
  3. Telekom Bis Jahresende verschwinden ISDN und analoges Festnetz

    •  /