Google

Page Speed für Chrome

Chrome bietet seine Browsererweiterung Page Speed nun auch für den eigenen Browser Chrome an. Für Firefox steht Page Speed schon länger zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Browsererweiterung Page Speed von Google analysiert Webseiten und gibt konkrete Tipps, wie sich die Ladegeschwindigkeit einer Seite erhöhen lässt. Was bisher nur als Erweiterung für Firebug und somit für Firefox verfügbar war, steht nun auch für Googles eigenen Browser bereit.

Stellenmarkt
  1. Team-Leiter:in (w/m/d) für die Informations- und Kommunikationstechnik
    Hochschule Aalen, Aalen
  2. DevOps Software Engineer im Bereich "Software Factory" (m/w / divers)
    Continental AG, Frankfurt
Detailsuche

Page Speed für Chrome basiert auf der gleichen Engine, die auch für die Firefox-Variante zum Einsatz kommt. Um diese an Chrome anzubinden, hat Google zunächst das Page Speed SDK entwickelt und veröffentlicht. Das SDK kommt auch unter webpagetest.org zum Einsatz, einer webbasierten Page-Speed-Variante für den Internet Explorer.

So bietet Page Speed für Chrome die gleichen Grundfunktionen wie Page Speed für Firefox, verfügt aber zudem über einige Verbesserungen: Google hat die Punktevergabe überarbeitet und ordnet die Tipps für Verbesserungen nun anders. Außerdem steht de Erweiterung in 40 Sprachen zur Verfügung.

Für die Zukunft plant Google die Integration weiterer Funktionen und will dabei auch auf Technik wie den Native Client zurückgreifen. Im April 2010 kündigte Google zudem an, die Ladegeschwindigkeit von Webseiten in die Rangfolge seiner Suchergebnisse einfließen zu lassen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Potential Motors
Winziges E-Offroad-Wohnmobil mit 450 kW vorgestellt

Potential Motors hat mit dem Adventure 1 ein kleines Offroad-Wohnmobil mit E-Motoren vorgestellt, die insgesamt 450 kW Leistung erbringen.

Potential Motors: Winziges E-Offroad-Wohnmobil mit 450 kW vorgestellt
Artikel
  1. Minority Report wird 20 Jahre alt: Die Zukunft wird immer gegenwärtiger
    Minority Report wird 20 Jahre alt
    Die Zukunft wird immer gegenwärtiger

    Minority Report zog aus, die Zukunft des Jahres 2054 vorherzusagen. 20 Jahre später scheint so manches noch prophetischer.
    Von Peter Osteried

  2. Luftfahrt: Wisk Aero zeigt autonomes Flugtaxi
    Luftfahrt
    Wisk Aero zeigt autonomes Flugtaxi

    Das senkrecht startende und landende Lufttaxi soll in fünf Jahren im regulären Einsatz sein.

  3. Gegen Agile Unlust: Macht es wie Bruce Lee
    Gegen Agile Unlust
    Macht es wie Bruce Lee

    Unser Autor macht seit vielen Jahren agile Projekte und kennt "agile Unlust". Er weiß, warum sie entsteht, und auch, wie man gegen sie ankommen kann.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindFactory (u. a. PowerColor RX 6700 XT Hellhound 489€, ASRock RX 6600 XT Challenger D OC 388€) • Kingston NV2 1TB (PS5) 72,99€ • be quiet! Silent Loop 2 240 99,90€ • Star Wars: Squadrons PS4a 5€ • Acer 24"-FHD/165 Hz 149€ + Cashback • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /