Abo
  • Services:

SSL-Zertifikate

Sicherheitsupdate für Firefox 3.5 und 3.6

Während immerhin schon 5,6 Millionen Firefox-4-Versionen heruntergeladen wurden, vergisst das Mozilla-Team nicht die Nutzer der alten Versionen 3.5 und 3.6. Es gibt ein paar Sicherheitsupdates und Fehlerkorrekturen.

Artikel veröffentlicht am ,
Firefox-Logo
Firefox-Logo

Firefox 4.0 ist ein voller Erfolg. Bis zum 23. März 2011 um 11:30 Uhr zählt Mozilla mehr als 5,6 Millionen Downloads des neuen Browsers. Trotzdem muss Mozilla erst einmal auch die alten Versionen 3.5 und 3.6 weiterpflegen.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Direkte Fehler beseitigen die Versionen 3.5.18 und 3.6.16 nicht. Sicherheitsrelevant ist das Update dennoch, denn der Browser hat einige ungültige SSL-Zertifikate auf eine Blacklist im Browser gesetzt, die möglicherweise missbräuchlich genutzt werden könnten.

Es handelt sich dabei um SSL-Zertifikate, die die Comodo Group ausgegeben hatte. Die Gruppe hat Mozilla informiert, dass diese wieder zurückgezogen wurden und Mozilla hat mit den entsprechenden Updates reagiert. Mozilla betont in einem Blogpost, dass dies kein Problem von Firefox ist, sondern ein grundsätzliches.

Weitere Informationen gibt es in den Release Notes von Firefox 3.6.16 und Firefox 3.5.18. Dort finden sich auch die Downloadlinks für die verschiedenen Versionen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

TmoWizard 23. Mär 2011

Hallöchen! In dem Artikel wird leider nicht erwähnt, daß dieses Sicherheitsproblem für...


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1

Im ersten Teil unseres Livestreams erklären wir alle neuen Mechaniken von Ravnica Allegiance.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1 Video aufrufen
Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

    •  /