Abo
  • Services:

Wireless Charging Pad

LG will seine Smartphones per Induktion aufladen

Auch LG will in Zukunft seine Smartphones drahtlos aufladen lassen. Allerdings lässt der südkoreanische Hersteller völlig offen, mit welchen Mobiltelefonen die Ladestation kompatibel sein wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Wireless Charging Pad
Wireless Charging Pad

LG kündigt mit dem Wireless Charging Pad eine Möglichkeit an, Smartphones drahtlos per Induktion aufzuladen. Die WCP-700 genannte Ladestation bietet eine Reichweite von 7 mm, ein Smartphone muss also recht präzise in die Ladestation eingesetzt werden. Verschiedene LEDs sowie Audiosignale und anscheinend auch Vibrationen sollen den Ladevorgang und das Andocken erleichtern.

Stellenmarkt
  1. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg
  2. Erlanger Stadtwerke AG, Erlangen

Weitere Details nennt LG seltsamerweise nicht. Es gibt keinen Preis und keinen Erscheinungstermin. Nicht einmal Kompatibilitätsinformationen werden von LG genannt, es ist also völlig unklar, welche Mobiltelefone mit dem Charging Pad funktionieren werden und ob eventuell der Deckel auf der Rückseite eines Smartphones ausgetauscht werden muss.

  • Wireless Charging Pad
  • Wireless Charging Pad
  • Wireless Charging Pad
Wireless Charging Pad

Drahtloses Laden des Akkus kennen Palm-Nutzer schon länger. Im Palm-Lager gibt es die Touchstone-Ladegeräte. Außerdem braucht es eine spezielle Rückabdeckung, die kompatibel mit dem Touchstone-Ladegerät ist. Bei einigen Palm-Smartphones müssen diese Abdeckung und das Ladegerät nachgekauft werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  3. (heute u. a. Creative PC-Lautsprecher 99,90€, Samsung UE-65NU7449 TV 1199,00€)

Anonymer Nutzer 24. Mär 2011

Da sicherlich auch weiterhin ein USB-Port zur Verfügung steht hat man sicherlich die Wahl...

Anonymer Nutzer 24. Mär 2011

Ganz auf das Laden mit Stecker muss man ja nicht verzichten, aber es sollte schon...

elgooG 23. Mär 2011

Es reicht aus die restliche Elektronik einfach besser abzuschirmen. Ich glaube auch...

caesarx 23. Mär 2011

Seit dem Pre Plus ist die nötige Abdeckung sowieso schon Standard, zudem ist die...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Go - Test

Das Surface Go mag zwar klein sein, darin steckt jedoch ein vollwertiger Windows-10-PC. Der kleinste Vertreter von Microsofts Produktreihe überzeigt als Tablet in Programmen und Spielen. Das Type Cover ist weniger gut.

Microsoft Surface Go - Test Video aufrufen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /