Abo
  • Services:
Anzeige
Kingstons Micro-SDHC-Karten
Kingstons Micro-SDHC-Karten

Kingston

Schnelle MicroSDHC-Karte mit 32 GByte

Kingston will bald eine MicroSDHC-Karte der Klasse 10 anbieten, die 32 GByte Kapazität bietet. Es wird sie mit und ohne SD-Kartenadapter geben.

Für das zweite Quartal 2011 kündigt Kingston eine MicroSDHC-Karte an, die 32 GByte Speicherkapazität bietet. Zudem gehört sie der Geschwindigkeitsklasse 10 an, garantiert also Datenraten von mindestens 10 MByte/s. Einen Preis nannte Kingston auf Nachfrage allerdings noch nicht. Zur Einordnung: Die bereits im Handel verfügbare 16-GByte-Karte liegt bei 86 Euro.

Anzeige

Dafür gibt es von Kingston nun auch kleine Klasse-10-Karten. Kingston erweitert das 16-GByte-Angebot um eine Karte mit 8 GByte und um eine Karte mit 4 GByte Kapazität. Der Preis liegt bei etwa 20 beziehungsweise 12 Euro.

Die Karten mit wenig Kapazität sollen bereits im Handel erhältlich sein. Es wird alle Karten entweder als Kit mit SD-Karten-Adapter oder einzeln geben. Der Preisaufschlag für den Kartenadapter liegt je nach MicroSDHC-Karte bei 11 bis 16 Cent.


eye home zur Startseite
SoniX 23. Mär 2011

Ich habe eine Kingston 8GB SDHC Karte Class 4 in Verwendung. Funktioniert soweit ganz...

Trollfeeder 23. Mär 2011

Was solltest du damit wollen. Ab auf die Wiese. ><(((*>

Anonymer Nutzer 23. Mär 2011

nennt sich auch "downsizing"...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart
  2. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  3. WALHALLA Fachverlag, Regensburg
  4. via 3C - Career Consulting Company GmbH, München, Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, Berlin (Home-Office)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 12,85€ + 5€ FSK18-Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

  1. Re: Aber PGP ist schuld ...

    Pete Sabacker | 03:31

  2. Re: Wie sicher sind solche Qi-Spulen vor Attacken?

    Maatze | 02:48

  3. Re: "dem sei ohnehin nicht mehr zu helfen"

    LinuxMcBook | 02:45

  4. Re: Interessant [...] ist immer die Kapazität des...

    nightmar17 | 01:36

  5. Re: Das heißt H2/2018 gibt es Ryzen dann mit 4,4 Ghz

    ELKINATOR | 01:35


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel