Abo
  • Services:

Kingston

Schnelle MicroSDHC-Karte mit 32 GByte

Kingston will bald eine MicroSDHC-Karte der Klasse 10 anbieten, die 32 GByte Kapazität bietet. Es wird sie mit und ohne SD-Kartenadapter geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Kingstons Micro-SDHC-Karten
Kingstons Micro-SDHC-Karten

Für das zweite Quartal 2011 kündigt Kingston eine MicroSDHC-Karte an, die 32 GByte Speicherkapazität bietet. Zudem gehört sie der Geschwindigkeitsklasse 10 an, garantiert also Datenraten von mindestens 10 MByte/s. Einen Preis nannte Kingston auf Nachfrage allerdings noch nicht. Zur Einordnung: Die bereits im Handel verfügbare 16-GByte-Karte liegt bei 86 Euro.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Weissach

Dafür gibt es von Kingston nun auch kleine Klasse-10-Karten. Kingston erweitert das 16-GByte-Angebot um eine Karte mit 8 GByte und um eine Karte mit 4 GByte Kapazität. Der Preis liegt bei etwa 20 beziehungsweise 12 Euro.

Die Karten mit wenig Kapazität sollen bereits im Handel erhältlich sein. Es wird alle Karten entweder als Kit mit SD-Karten-Adapter oder einzeln geben. Der Preisaufschlag für den Kartenadapter liegt je nach MicroSDHC-Karte bei 11 bis 16 Cent.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

SoniX 23. Mär 2011

Ich habe eine Kingston 8GB SDHC Karte Class 4 in Verwendung. Funktioniert soweit ganz...

Trollfeeder 23. Mär 2011

Was solltest du damit wollen. Ab auf die Wiese. ><(((*>

Anonymer Nutzer 23. Mär 2011

nennt sich auch "downsizing"...


Folgen Sie uns
       


Subdomain Takeover - Interview mit Moritz Tremmel

Golem.de Redakteur Moritz Tremmel erklärt im Interview die Gefahren der Übernahme von Subdomains.

Subdomain Takeover - Interview mit Moritz Tremmel Video aufrufen
Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

    •  /