Abo
  • Services:
Anzeige
Des Dolbys neue Brille
Des Dolbys neue Brille

3D-Kino

Robustere und billigere Brillen für Dolby 3D

So schnell wie von manchen Besuchern gewünscht, dürften die 3D-Brillen nicht aus den Kinos verschwinden. Dolby hat nun die zweite Generation seiner Brillen angekündigt. Sie soll Besuchern wie Kinobetreibern Vorteile bringen.

Mit der zweiten Generation der Dolby-Brillen will das Filmtechnikunternehmen vor allem die Kinobetreiber glücklicher machen. Die scheuen bisher das Verfahren oft, weil die Brillen vergleichsweise teuer sind und mit ihrer spiegelnden Oberfläche so schick aussehen, dass sie häufig geklaut werden. Einen UV-Schutz wie eine Sonnenbrille bieten die Gläser aber nicht, was auch für andere 3D-Brillen gilt.

Anzeige

Was eine Dolby-Brille bisher kostet, verrät das Unternehmen ungern offiziell, von 20 bis 30 US-Dollar wird in der Filmbranche gemunkelt. Für die neuen Brillen gibt Dolby aber einen Preis an: Rund 12 US-Dollar sollen sie kosten, je nach Menge und Gesamtpaket.

  • Bestandteile von Dolby 3D, wenn der DLP-Projektor schon passt
  • Die bisherige Brille für Dolby 3D (Bild: Nico Ernst)
  • Die neue 3D-Brille von Dolby (Bild: Dolby)
Bestandteile von Dolby 3D, wenn der DLP-Projektor schon passt

Dieses Gesamtpaket ist es auch, wovon Dolby sich noch immer einen Wettbewerbsvorteil verspricht: Mit manchen bestehenden DLP-Projektoren lassen sich Kinos auch 3D-tauglich machen, ohne dass die Leinwand ausgetauscht werden muss. Dagegen fordert das in Deutschland weit verbreitete Verfahren RealD eine spezielle Beschichtung der Leinwand, um die Polarisation des Lichtes an die Zuschauer weiterzugeben.

Das ist bei Dolby 3D nicht nötig, das Verfahren arbeitet mit Interferenzfiltern, die in den neuen Brillen von 3M kommen. Der Schlüssel zu 3D steckt damit quasi in der Brille, nicht in der Leinwand. Der Nachteil: Bei RealD sind die Brillen viel billiger, unbestätigten Angaben zufolge kosten sie unter einem US-Dollar in großen Mengen.

Neben dem geringeren Preis will Dolby die Kosten für die Kinobetreiber auch durch einen Diebstahlschutz senken: In den neuen Brillen steckt ein RFID-Chip. Der kann beispielsweise dafür sorgen, dass es am Ausgang des Kinosaals piept, wenn ein Zuschauer mit der Brille einen RFID-Scanner passiert.

Die neuen Brillen sollen besser als bisher über Korrekturbrillen passen, und leichter sein - um wie viel, gibt Dolby nicht an. Der Rahmen der 3D-Brille besteht aus Nylon und soll nahezu unzerbrechlich sein. Dolby liefert die neuen Brillen bereits aus, Mitte 2011 soll ein kleineres Modell für Kinder folgen. Nach Angaben des Unternehmens wurden weltweit schon über 7.000 Installationen von Dolby-3D-Systemen vorgenommen. Wie vielen Kinosälen das entspricht, gibt Dolby nicht genau an.


eye home zur Startseite
wurs 23. Mär 2011

Wow das sind ja unwahrscheinliche Gewinnmargen die hier auferlegt werden. Ich bin davon...

dasH 23. Mär 2011

"...dürften die 3D-Brillen nicht aus den Kinos verschwinden..." Wenn ich das schon hör...

TC 22. Mär 2011

Vieleicht wird es eines Tages mal von iwelchen Freaks nachgebaut...

nonameHBN 22. Mär 2011

bei einem meiner Stammkinos darf man die Brille mit nach Hause nehmen, das hat den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. zeb/rolfes.schierenbeck.associates gmbh, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Münster
  2. Diehl Aerospace GmbH, Frankfurt / Main
  3. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  4. Robert Bosch Elektronik GmbH, Salzgitter


Anzeige
Top-Angebote
  1. bis zu 41% reduziert (u. a. Samsung 27 Zoll Curved 177€)
  2. 44,99€ statt 60,00€
  3. 79,99€ statt 119,99€

Folgen Sie uns
       


  1. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  2. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  3. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  4. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  5. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  6. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz

  7. Rollenspielklassiker

    Enhanced Edition für Neverwinter Nights angekündigt

  8. Montagewerk in Tilburg

    Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert

  9. AUV

    US-Marine sucht mit Robotern nach verschollenem U-Boot

  10. Apple Watch

    WatchOS-1-App-Updates gibt es bis zum April 2018



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  1. Re: diesen "Lamborghini" werde ich mir kaufen

    jo-1 | 16:46

  2. Re: Klingt wie die glaeserne Fabrik in Dresden

    Palerider | 16:45

  3. Re: Das Spiel ist auch wirklich gut ...

    DieSchlange | 16:45

  4. Re: Hat dieses Modell nicht vor allem Steuerliche...

    sampleman | 16:45

  5. Re: Realer Schaden?

    jacki | 16:44


  1. 16:55

  2. 16:06

  3. 15:51

  4. 14:14

  5. 12:57

  6. 12:42

  7. 12:23

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel