Abo
  • Services:
Anzeige
Spieletests: Nintendogs, Rayman und mehr für den 3DS

Rayman 3D und Pilotwings Resort

Rayman 3D

Ubisofts sympathischer Hüpfer Rayman darf sich in seinem 3DS-Debüt durch 20 klassische Level kämpfen. Das Jump and Run orientiert sich an den PC- und Playstation-Klassikern The Great Escape sowie Hoodlum Havoc und ist somit ein ausgewachsenes 3D-Rayman. Die komplexe Steuerung funktioniert dank des analogen Slidepads gut. Nur das Justieren der Verfolgerkamera ist in engen Stellen ein Geduldspiel. Nach der Befreiung durch seinen tollpatschigen Kumpel Globox macht sich Rayman wie in jedem seiner Abenteuer auf die Suche nach den gelben Lums. Etwas nervig sind die etwas längeren Pausen, die das 3DS-Spiel zum Speichern des Spielstandes regelmäßig einlegt. Vermutlich dürfte das jedoch auf die kurze Entwicklungszeit zurückzuführen sein. Rayman 3D kostet rund 50 Euro.

Anzeige

Fazit

Rayman 3D funktioniert als kurzweiliges 3D-Hüpfabenteuer auf Nintendos Neuem. Die kleinen Macken im Speichersystem sind aufgrund der kurzen Entwicklungszeit entschuldbar. Spieler der alten Serienteile dürften jedoch etwas Liebe zum Detail vermissen sowie viel Altbekanntes sehen.

Pilotwings Resort

In Pilotwings Resort dürfen sich Spieler mit Jetpack, Fluggleiter und Propellermaschine auf der durch Wii Sports Resort bekanntgewordenen Insel Wuhu Island in die Lüfte schwingen. Der Titel ist in Herausforderungsgruppen unterteilt, Spieler dürfen aber auch frei über die Insel düsen. Durch die Missionsstruktur eignet sich Pilotwings außerdem erstklassig für die U-Bahn. Der autostereoskopische Effekt fällt sehr krass aus, weshalb wir ihn nur halb aufgedreht länger ertragen konnten. Die Insel wirkt dann aber sehr plastisch und auch das genaue Zirkeln durch Flugringe gelingt damit sehr gut. Preis: rund 40 Euro.

Fazit

Pilotwings Resort ist ein ideales Spiel für ein Handheld. Grafisch nett verpackt, motivieren die klar definierten Ziele und das gut strukturierte Punktesystem, immer neue Bestleistungen zu erzielen. Einzig der Umfang dürfte etwas größer sein, auch wenn Spieler bereits nach ein paar Stunden eine zweite, neue Insel freispielen.


[von Peter Steinlechner und Michael Wieczorek]

 Ghost Recon: Shadow Wars und Street Fighter 4 3D

eye home zur Startseite
Rogman 26. Mär 2011

Alles was für dich zu schwer ist oder du dir nicht leisten kannst, wird einfach als...

DrKrieger 24. Mär 2011

Okay Klassiker, schlimm genug das ich sofort verstanden habe was du gemeint hast^^



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MAX-DELBRÜCK-CENTRUM FÜR MOLEKULARE MEDIZIN, Berlin
  2. Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, München
  3. AKDB, München
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 19,49€
  3. (u. a. Far Cry Primal Digital Apex Edition 22,99€ und Watch_Dogs 2 Deluxe Edition 29,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

  1. Frage

    flow77 | 00:27

  2. Re: Sinnfrage

    sneaker | 00:19

  3. Re: Wozu?

    Hotohori | 00:18

  4. Re: IPv6 Subnetze? was habt Ihr?

    tingelchen | 00:17

  5. Re: was kostet das? und warum rechnet sich das?

    Netzweltler | 00:14


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel