Angry Customer auf Amazon

Die Hintergrundbilder sind in Rio etwas detailreicher als in den Vorgängern, sonst hat sich bei der Grafik aber nichts getan. Auf iPhone und iPad verwendet das Programm die gleiche Auflösung wie in den Vorgängern, auch Besitzer eines iPhone 4 können also die Vorteile des Retina-Displays nicht ausnutzen. Auf dem iPad bietet Angry Birds Rio dafür HD-Grafik.

Stellenmarkt
  1. SAP Basis Berater / Administrator (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Würzburg
  2. Applikationsverantwortlicher für IT-Fachverfahren (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
Detailsuche

Die Version für iPhone und iPod touch kostet rund 80 Cent, die HD-Fassung für das iPad rund 2,40 Euro. Die Android-Version ist eigentlich kostenlos, aber derzeit nicht in Deutschland erhältlich.

Fazit

Klar, Innovationen irgendeiner Art bietet Angry Birds Rio nicht. Die braucht die Reihe aber auch noch nicht unbedingt, denn Suchtpotenzial hat sie immer noch - und für vergleichsweise wenig Geld gibt es immer noch verdammt viel Spielspaß. Die Level sind teils ganz originell schön wild verschachtelt, aber trotzdem immer fair. Wer die Vorgänger durch hat und mehr braucht, kommt um Rio nicht herum.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Kurztest Angry Birds Rio: Der Mighty Eagle fliegt weiter
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Core-i-13000
Intel präsentiert Raptor Lake mit bis zu 5,8 GHz

Auf der Innovation hat Intel die 13. Core Generation vorgestellt. Kernzahl, Takt und Effizienz sollen deutlich steigen.

Core-i-13000: Intel präsentiert Raptor Lake mit bis zu 5,8 GHz
Artikel
  1. Ukrainekrieg: Meta stoppt ausgefeilte russische Desinformationskampagne
    Ukrainekrieg
    Meta stoppt ausgefeilte russische Desinformationskampagne

    Gefakte Webseiten deutscher Medien machen Stimmung gegen die Russland-Sanktionen. Die falschen Artikel wurden über soziale Medien verbreitet.

  2. Star Wars: Lego bringt großes Set der Razor Crest aus The Mandalorian
    Star Wars
    Lego bringt großes Set der Razor Crest aus The Mandalorian

    Aus fast 6.200 Teilen besteht das große Lego-Set der Razor Crest. Sie ist teuer, nicht aber für ein Star-Wars-Set.

  3. Creative Commons, Pixabay, Unsplash: Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos
    Creative Commons, Pixabay, Unsplash
    Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos

    Pixabay, Unsplash, CC ermöglichen eine gebührenfreie Nutzung kreativer Werke. Vorsicht ist dennoch geboten: vor Abmahnmaschen, falschen Quellenangaben, unklarer Rechtslage.
    Eine Analyse von Florian Zandt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AMD Ryzen 7000 jetzt bestellbar • CyberWeek: PC-Tower, Cooling & Co. • Günstig wie nie: Asus RX 6700 XT 539€, Acer 31,5" 4K 144 Hz 899€, MSI RTX 3090 1.159€ • AMD Ryzen 7 5800X 287,99€ • Xbox Wireless Controller 49,99€ • MindStar (Gigabyte RTX 3060 Ti 522€) [Werbung]
    •  /