Abo
  • Services:
Anzeige
Petitpetit: Beta auf der Droidcon

Petitpetit

Beta auf der Droidcon

Droidcon 2011 Petitpetit wird als Beta auf der diesjährigen Droidcon vorgestellt. Die Macher des alternativen Bedienkonzepts für Android wollen auf der Entwicklerkonferenz auch dessen Anwendungsmöglichkeiten aufzeigen.

Offiziell heißt die alternative Benutzeroberfläche für Android "People, Things, Places and Time" (PTPT), petitpetit spricht sich aber leichter. Es gibt sie für Touchscreen-Geräte wie Tablets und Smartphones. Der Android-Aufsatz will Inhalte anwendungsunabhängig zusammenfassen und sie dem Anwender über einen speziellen Homescreen zur Verfügung stellen. Die Informationen werden in die vier Kategorien Personen, Dinge, Orte und Zeit unterteilt, die den englischen Namen ausmachen.

Anzeige

Die inhaltsorientierte Benutzeroberfläche will weg vom "Silo-Prinzip der anwendungsspezifischen Datenbanken" und hin zu einem anwendungsunabhängigen gemeinsamen Informationspool, so die Münchner Firma ExB, und damit den Umgang mit Computern revolutionieren.

Auf der Droidcon 2011 in Berlin wollen die Entwickler eine Betaversion der Benutzeroberfläche vorstellen und deren Möglichkeiten für Entwickler erläutern. Auf der MWC 2011 Mitte Februar hatte ExB noch eine instabile Version von petitpetit für das Dell Streak und Samsungs Galaxy Tab gezeigt. Ein geschlossener Betatest läuft gegenwärtig.

Für Android-Geräte soll petitpetit ab Oktober 2011 erhältlich sein. Dazu will ExB auch ein SDK veröffentlichen. Entwickler sollen damit auch externe Applikationen auf petitpetit anpassen können. Nach der Android-Version soll es auch eine Variante für Windows geben.

Die Droidcon 2011 findet am 23. und 24. März 2011 in der Urania in Berlin statt. Golem.de ist einer der Medienpartner der Veranstaltung.


eye home zur Startseite
petweetpetweet 22. Mär 2011

wie hier in einem schnell nach dem kauf des xooms gemachten video kurz zu sehen: http...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. mission<one>, Neu-Ulm
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  2. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  3. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  4. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  5. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  6. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  7. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  8. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  9. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  10. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Bastelplatine?

    Niaxa | 18:08

  2. Re: Optische Erkennung ist sowieso Schwachsinn

    DAUVersteher | 18:07

  3. Re: Echt schade

    FreiGeistler | 18:07

  4. Re: Team Golem spielt gerade

    blablabla23 | 18:05

  5. Früchte des vergifteten Baumes

    ternot | 18:05


  1. 17:41

  2. 17:09

  3. 16:32

  4. 15:52

  5. 15:14

  6. 14:13

  7. 13:55

  8. 13:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel