Abo
  • Services:
Anzeige
Simyo: Mobile Datenflatrate mit 1-GByte-Drosselung für 9,90 Euro

Simyo

Mobile Datenflatrate mit 1-GByte-Drosselung für 9,90 Euro

Simyo macht aus dem bisherigen Volumentarif eine Flatrate. Für weiterhin 9,90 Euro monatlich erhält der Nutzer eine Datenflatrate, die ab einem Volumen von 1 GByte auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt wird.

Ab dem 1. April 2011 ändern sich die Bedingungen für den bisherigen Tarif Daten-1GB von Simyo. Der neue Tarif heißt dann "simyo Flat Internet". Aus dem Volumentarif wird dann eine Flatrate. Obwohl die Bezeichnung anderes suggeriert, war der bisherige Tarif nur ein Volumentarif mit einem Datenvolumen von 1 GByte pro Monat.

Anzeige

Künftig gibt es weiterhin ein Datenvolumen von 1 GByte zum Preis von 9,90 Euro im Monat. Sobald das Volumen von 1 GByte innerhalb eines Monats aufgebraucht ist, kann der Kunde nun weiterhin das mobile Internet nutzen. Dann allerdings nur noch mit einer gedrosselten Bandbreite mit GPRS-Geschwindigkeit. Bislang kostete dann jedes weitere MByte bei voller Bandbreite 24 Cent.

Simyo verwendet das Mobilfunknetz von E-Plus. Die neue Tarifoption steht ab dem 1. April 2011 auch Bestandskunden zur Verfügung.


eye home zur Startseite
borto 24. Mär 2011

simyo und eplus netz sind bullshit. aber dieser beitrag vom finanztest kann ich nur...

borto 24. Mär 2011

simyo nutzt e-plus netze.

Nemo 23. Mär 2011

Da ich bei Simyo hier im Raum Koblenz bis zu 3 MBit erreiche und unterwegs mein Androide...

repllccax 23. Mär 2011

Ich zähle O2 ebenfalls zu den Guten... eigentlich ist nur E+ schlecht ;-)

space invader 23. Mär 2011

Ich als Simyo Anwender kam noch nie in den Genuss von Support. ist der Besser als der von...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München
  2. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart
  4. OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Stephen Kings Es 8,97€, Serpico 8,97€, Annabelle 8,84€)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  2. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  3. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  4. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  5. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  6. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  7. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  8. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  9. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  10. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  2. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht
  3. Deutsche Telekom Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

  1. leider in aluminium - k.o. kriterium..

    itse | 11:21

  2. Re: Dumme Käufer

    thinksimple | 11:18

  3. Re: Und bei DSL?

    bombinho | 11:04

  4. Re: War das im Video das Kabel oder der Zugdraht?

    Eheran | 11:03

  5. Re: Geringwertiger Gütertransport

    logged_in | 11:03


  1. 11:03

  2. 09:03

  3. 17:43

  4. 17:25

  5. 16:55

  6. 16:39

  7. 16:12

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel