Abo
  • Services:

Wine

Neue Entwicklerversion mit Firefox-4-Gecko-Engine

In der aktuellen Entwicklerversion 1.3.16 haben die Wine-Entwickler die Gecko-Engine von Firefox 4 integriert. Darüber hinaus wurde eine Vielzahl an Fehlern behoben.

Artikel veröffentlicht am ,
Wine: Neue Entwicklerversion mit Firefox-4-Gecko-Engine

Für den Windows-API-Nachbau Wine steht mit der neuen Entwicklerversion 1.3.16 eine verbesserte Browserengine zur Verfügung. Diese basiert auf der im Firefox 4 genutzten Gecko-Engine. Die freie Implementierung der SSL- und TLS-Protokolle GnuTLS wird in der aktualisierten Version von Wine nicht mehr für Mac OS X benötigt.

Stellenmarkt
  1. Walter AG, Tübingen
  2. FR L'Osteria GmbH, München

Zahlreiche Verbesserungen der Treiberinfrastruktur erhielt die Programmierschnittstelle GDI, die für logische Grafikgeräte zuständig ist. Auch bei der Implementierung von Direct-3D wurden Fehler behoben. Dadurch soll die Darstellung von Spielen stabilisiert werden. Neue Nvidia-GPUs werden ebenfalls ab sofort unterstützt. Außerdem wurden Fehler des Windows-Installers bei der Installation von .NET-Bibliotheken behoben.

Zu den Anwendungen, die mit der aktuellen Version von Wine besser laufen sollen, gehören das Rennspiel Trackmania, die Designsoftware AutoCAD 2008 sowie der Nachbau des Internet Explorer. Dieser kann nun URLs mit Portnummer handhaben und besitzt eine verbesserte Darstellung von ActiveX-Objekten einer Webseite.

Die veröffentlichte Entwicklerversion Wine 1.3.16 liegt als Quellcode auf den Webseiten des Projektes zum Download bereit. Binärversionen für verschiedene Linux-Distributionen stehen in Kürze ebenfalls zum Download bereit. [von Sebastian Grüner]



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 50€-Steam-Guthaben erhalten
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

JumpLink 22. Mär 2011

Wie das allgemein mit "Arbeitssoftware" aussieht weiß ich auch nicht genau, aber um mal...


Folgen Sie uns
       


Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live

Frostpunk ist ein düsteres Aufbauspiel, aber mit der Unterstützung unserer Community haben wir frostige Zeiten im Livestream überwunden.

Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


    Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
    Oneplus 6 im Test
    Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

    Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
    2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

      •  /