Abo
  • Services:

Retroshare

Kommunikation und Dateitransfer mittels GnuPG

Retroshare verbindet Instant-Messenger mit Dateiaustausch und lässt Nutzer über eine verschlüsselte Peer-to-Peer-Verbindung kommunizieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Retroshare: Kommunikation und Dateitransfer mittels GnuPG

Retroshare ist eine Mischung aus Instant-Messenger und Filesharingclient, wobei sämtliche Kommunikation durch OpenSSL verschlüsselt wird und via Peer-to-Peer stattfindet. Die Peers verbinden sich über eine verteilte Hash-Tabelle und die Authentifizierung der Teilnehmer geschieht durch GnuPG-Schlüssel, die gleichzeitig als Messenger-ID genutzt werden.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Ebenfalls in der Anwendung vorhanden sind E-Mail-Transfer, Foren oder Channels, die wie Newsgroups funktionieren. Aber auch ein Gruppenchat, ähnlich wie IRC, ist integriert. Zukünftig sollen Videostreaming und VoIP implementiert werden, um Videochats zu ermöglichen. Hauptanliegen der Entwickler scheint jedoch der verschlüsselte Dateiaustausch zu sein. Denn Dateien können im Netzwerk für alle Kontakte im Messenger freigegeben, mehrere Downloads und Uploads können gleichzeitig durchgeführt und Dateien weiterverteilt werden, noch bevor sie komplett heruntergeladen wurden.

Ein Retroshare-Netzwerk basiert anders als andere Peer-to-Peer-Netze wie Bittorrent auf dem Friend-to-Friend-Ansatz, der das Netzwerk auf bekannte Benutzer beschränken soll. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, mit Freunden von Freunden Kontakt aufzunehmen und so ein größeres Netzwerk aufzubauen.

Retroshare steht für Windows, Mac OS X und Linux auf den Webseiten des Projekts zum Download bereit. Um das Programm unter Windows zu nutzen, wird zusätzlich GPG4Win benötigt. [von Sebastian Grüner]



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

kw4nta 05. Dez 2011

Dem kann ich so nicht zustimmen, beides ist wichtig. Kennt ein Ermittler die Daten nicht...

kw4nta 05. Dez 2011

Ein sonderbarer Streit. Ich bin darauf gestoßen, weil ich in Bezug auf F2F Netzwerke bei...

bierbowle 23. Mär 2011

retro läuft sehr stabil, musst auch die aktuelle version nehmen und nicht die von vor ein...

bierbowle 21. Mär 2011

will jemand mal seinen key posten und tauschen?

bierbowle 21. Mär 2011

cspace war nur ein verschlüsselnder messenger ohne filesharing und der dht in cspace war...


Folgen Sie uns
       


Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test

Zu oft stolpert Golem.de beim Spielen über nervende Kabel. Deshalb testen wir vier Headsets, die auf Kabel verzichten, aber sehr unterschiedlich sind. Von vibrierenden Motoren bis zu ungewöhnlich gutem Sound ist alles dabei. Wir haben auch einen Favoriten.

Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test Video aufrufen
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
    Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
    Auf zum Pixelernten!

    In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

    Bootcamps: Programmierer in drei Monaten
    Bootcamps
    Programmierer in drei Monaten

    Um Programmierer zu werden, reichen ein paar Monate Intensiv-Training, sagen die Anbieter von IT-Bootcamps. Die Bewerber müssen nur eines sein: extrem motiviert.
    Von Juliane Gringer

    1. Nordkorea Kaum Fehler in der Matrix
    2. Security Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren
    3. Stack Overflow Viele Entwickler wohnen in Bayern und sind männlich

      •  /