Abo
  • Services:
Anzeige
Duke Nukem Forever: Schrumpfkanone und Holoduke im Multiplayermodus

Duke Nukem Forever

Schrumpfkanone und Holoduke im Multiplayermodus

Der Multiplayermodus von Duke Nukem 3D galt als Spaßgarantie, jetzt zeigt sich: Mit Forever dürfte es auf anfangs zehn Karten ähnlich vergnügliche Partien geben - inklusive schrägen Klassikern wie der Schrumpfkanone.

Vier Spielmodi wird es im Multiplayermodus von Duke Nukem Forever geben. Spieler können im Dukematch oder Team Dukematch antreten - Varianten von Deathmatch. In Capture the Babe geht es darum, Frauen aus der gegnerischen Basis ins eigene Hauptquartier zu entführen. Wenn die Damen ausflippen, muss der Spieler sie laut Duke4.net mit einem höflichen Klaps ruhigstellen - so was müssen auch echte Kerle nicht lustig finden. Außerdem gibt es den Modus Hail to the King, das Gegenstück zum klassischen King of the Hill. Für abgeschossene Mitstreiter gibt es Erfahrungspunkte, mit denen Spieler nach und nach Extras und Erfolge freischalten. Acht Teilnehmer sollen an Multiplayerpartien teilnehmen können, also maximal vier pro Team.

Anzeige

Die Entwickler von Gearbox Software liefern in der Verkaufsversion zehn Karten mit, darunter Casinos in Las Vegas, eine Westernstadt namens Morning Wood und eine überdimensionale Dukeburger-Braterei. In einigen der Maps gibt es das aus dem 1996 veröffentlichten Duke Nukem 3D bekannte Jetpack; in der Kampagne von Forever taucht das Fluggerät nicht auf.

Ebenfalls wieder mit dabei sind der Holoduke, mit dem Spieler ihre Gegner in die Irre führen können, und die Schrumpfkanone. Wer davon getroffen wurde und vorübergehend als Miniatur durch die Levels rennt, richtet immerhin noch zehn Prozent Schaden mit seinen Waffen an. Außerdem gibt es erneut Steroide und vor allem die fernsteuerbaren Bomben.

Duke Nukem Forever erscheint am 6. Mai 2011 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3. Der Egoshooter kommt ohne inhaltliche Schnitte und sowohl mit englischer als auch mit deutscher Sprachausgabe auf den Markt.


eye home zur Startseite
Hotohori 22. Mär 2011

Ähm *hust* GTA IV als Beispiel zu nehmen ist schon sehr gewagt, weil die PC Version...

copious 22. Mär 2011

Vieleicht erfährst du hier mehr: http://gbxforums.gearboxsoftware.com/showthread.php?t...

Bibbl 22. Mär 2011

Keine Sorge. Habe inzwischen weitere Ausschnitte gesehen. Die sekundären...

Turd 22. Mär 2011

Abgewrackt und aufgedunsen halt, vom vielen Klowassersaufen. Der Typ hat sein Zenith...

Charles Marlow 21. Mär 2011

Private Parts, Major Desaster, General Failure.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  2. DERMALOG Identification Systems GmbH, Hamburg
  3. AGRAVIS Raiffeisen AG, Münster
  4. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  2. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  3. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  4. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  5. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  6. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  7. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  8. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  9. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  10. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Mobilestudio Pro 16 im Test: Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
Mobilestudio Pro 16 im Test
Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  1. Wacom Vorschau auf Cintiq-Stift-Displays mit 32 und 24 Zoll

  1. Neues Feature in iOS11

    iCmdr | 04:05

  2. Re: AI gibt es nicht.

    wlorenz65 | 03:52

  3. Re: Wieso gehts dann anderswo?

    Greys0n | 03:48

  4. Re: Ist doch alles ganz einfach... LTE High Speed...

    Greys0n | 03:46

  5. Re: Armes Deutschland

    medium_quelle | 03:36


  1. 19:04

  2. 18:51

  3. 18:41

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 16:41

  7. 16:28

  8. 16:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel