HDR

Akvis HDRFactory für Hochdynamikfotos

Akvis hat mit HDRFactory ein Programm vorgestellt, das HDR-Fotos mit hohem Dynamikumfang aus mehreren Aufnahmen erstellen kann. Es kann auch innerhalb von Photoshop eingesetzt werden, obwohl Adobe eine ähnliche Funktion bereits eingebaut hat.

Artikel veröffentlicht am ,
HDRFactory-Icon
HDRFactory-Icon

Akvis HDRFactory kann wie andere Bildbearbeitungsprogramme aus dem HDR-Bereich mehrere Fotos mit unterschiedlichen Belichtungszeiten miteinander verrechnen. Stehen solche Bilder nicht zur Verfügung, kann HDRFactory auch auf ein einzelnes Bild losgelassen werden. Für diese Technik bieten sich vor allem Rohdatenbilder aus Digitalkameras an.

  • Akvis HDRFactory - vorher
  • Akvis HDRFactory - nachher
  • Akvis HDRFactory - vorher
  • Akvis HDRFactory - nachher
  • Akvis HDRFactory - vorher
  • Akvis HDRFactory - nachher
Akvis HDRFactory - vorher
Stellenmarkt
  1. Service Manager AppOps (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Berlin, Frankfurt
  2. Requirements Engineer (m/f/d) Automotive
    Elektrobit Automotive GmbH, Berlin, Böblingen
Detailsuche

Das Programm unterstützt neben den Bildformaten JPEG, TIFF, BMP, PNG auch RAW-Dateien aus Digitalkameras vieler Hersteller wie Canon, Nikon, Pentax und Olympus. Akvis hat eine Liste aller unterstützten Kameras veröffentlicht.

Bessere Effekte werden aber durch Fotos mit unterschiedlicher Belichtungszeit erzielt. Dafür sollte die Kamera auf ein Stativ montiert werden, da Verwackler kaum korrigiert werden können. Doch auch bei Stativaufnahmen kommt es unweigerlich zu Problemen, wenn in freier Natur fotografiert wird. Sich bewegende Objekte und Menschen zwischen den Einzelaufnahmen sind kaum vermeidbar. Das Programm kann die bei der Überlagerung solcher Fotos entstehenden Geisterbilder reduzieren.

Akvis bietet HDRFactory in zwei Versionen jeweils für Windows und Mac OS X an. Die eigenständige Anwendung benötigt keine Zusatzprogramme, um die HDR-Bilder zu errechnen, während die Plugin-Variante mit Adobe Photoshop zusammenarbeitet. Eine Testversion mit zehn Tagen Laufzeit ist kostenlos nutzbar. Das Plugin und die Einzelversion werden an Heimanwender jeweils für 53 Euro und in Kombination für 80 Euro angeboten. Für kommerzielle Nutzer gibt es das Paket für 145 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ID51248 21. Mär 2011

Du hast absolut recht. Es ist möglich, dass das Programm für HDR-Fotographie gut ist...

fotoman 21. Mär 2011

Da kann ich nur zustimmen. Photomatix ist für mich immer noch das am meisten verwendete...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Erdbeben und Vulkanausbrüche
Glasfaserkabel als Frühwarnsystem

Seismografen registrieren Bodenbewegungen, Glasfasern können das aber besser. Forscher hoffen, mit ihnen Erdbeben und Vulkanausbrüche besser vorhersagen zu können.
Ein Bericht von Werner Pluta

Erdbeben und Vulkanausbrüche: Glasfaserkabel als Frühwarnsystem
Artikel
  1. Visual Studio Code im Web mit Gitpod: Ein Gewinn für jede Tool-Sammlung
    Visual Studio Code im Web mit Gitpod
    Ein Gewinn für jede Tool-Sammlung

    Helferlein Der Code-Editor Visual Studio Code erobert den Browser und die Remote-Arbeit - und das Kieler Unternehmen Gitpod ist mit seiner Lösung ganz vorne mit dabei.
    Von Kristof Zerbe

  2. Wärmeversorgung: Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand
    Wärmeversorgung
    Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand

    Der Versorger Vattenfall baut in Berlin einen riesigen Warmwasserspeicher, um Häuser im Winter heizen zu können. Das könnte beim möglichen Gasnotstand helfen.

  3. Netze: Massenentlassungen bei Open-RAN-Pionier Parallel Wireless
    Netze
    Massenentlassungen bei Open-RAN-Pionier Parallel Wireless

    Es wird viel über Open RAN geredet, aber offenbar wenig gekauft. Mit Parallel Wireless ist das Überleben eines der bekanntesten Branchenunternehmen in Frage gestellt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • Cooler Master 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /