Abo
  • Services:

Cyberpunk-Miniserie

Erste Zenith-Folge per Filesharing verfügbar

Die erste von drei Zenith-Folgen kann kostenlos als Stream gesehen oder in verschiedenen Formaten heruntergeladen werden. Die neue Cyberpunk-Miniserie erscheint auf Vodo und wird wie die vielversprechende Science-Fiction-Serie Pioneer One durch Spenden ermöglicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Cyberpunk-Miniserie: Erste Zenith-Folge per Filesharing verfügbar

Der Cyberpunk-Thriller Zenith stammt von Anonymous und spielt im Jahr 2044. Menschen sind nur noch ein Schatten ihrer selbst - sie leben wie taub in einem durch genetische Manipulation erzwungenen Glückszustand vor sich hin. Erlösung versprechen Drogen, mit denen der "dumme Jack" dealt und seinen Kunden damit willkommene Schmerzerfahrungen bringt. Als Jack eine mysteriöse Videonachricht seines toten Vaters erhält, versucht er die gefährliche Verschwörung Zenith aufzudecken, die zu der dystopischen Welt geführt hat.

  • Zenith - Cyberpunk-Thriller in drei Teilen bei Vodo
Zenith - Cyberpunk-Thriller in drei Teilen bei Vodo
Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Leingarten
  2. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Haiger

Die erste Zenith-Folge kann über Vodo als Livestream angeschaut werden, allerdings nur mit installiertem Swarmplayer. Die Browsererweiterung nutzt das Bittorrent-Protokoll und Filesharing, um Vodos Traffic-Kosten zu senken. Alternativ steht das 30-minütige Video aber auch in HD- (720p-H.264 im MKV-Container) oder Standardauflösung (Xvid, Ogg Theora) kostenlos als Torrent-Download zur Verfügung. Die Zenith-Miniserie steht unter einer Creative-Commons-Lizenz und darf an andere weitergegeben werden.

Das Zenith-Team plant, die beiden folgenden Episoden im April und Mai 2011 zu veröffentlichen - die dreiteilige Miniserie ist bereits fertig produziert. Über Vodo soll nun parallel zu den Zenith-Veröffentlichungen das Geld gesammelt werden, um mit "The Next Zenith Tapes" die Geschichte der Zenith-Welt weiterzuerzählen. Wer mindestens 25 US-Dollar spendet, wird im Abspann der jeweiligen Zenith-Folgen genannt.

Neues vom Mars

Science-Fiction-Fans können bei Vodo bald auch die dritte Folge von Pioneer One sehen - am 28. März 2011 ist es laut offizieller Facebook-Projektseite so weit. Die mit Hilfe von Spenden gedrehte Serie erzählt von einem überraschenden Besuch aus dem Weltraum - ohne Aliens und Wurmlöcher. Trotz einiger Schwächen etwa beim Ton konnte Pioneer One bisher mit seiner frischen, vom Kalten Krieg beeinflussten Idee überzeugen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,25€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. 19,99€

Shimitsu 21. Mär 2011

Ich freu mich. Gibt imo viel zu wenig Cyberpunk Stuff, nicht nur was Filme/Serien/Anime...

Der Kaiser! 21. Mär 2011

Aua. xD

chuck 21. Mär 2011

Lieber Antares, wir mussten deinen Beitrag leider sperren. Bitte überleg dir deine...

antares 21. Mär 2011

leider...


Folgen Sie uns
       


Wacom Intuos im Test

Das Wacom Intuos ist klein und kompakt - fast schon untypisch für Wacom-Geräte. Gerade angehende digitale Künstler freuen sich über die präzise Stifteingabe zu einem erschwinglichen Preis. Allerdings gibt es auch Nachteile - weniger Makrotasten und fehlende Touch-Eingabe gehören dazu.

Wacom Intuos im Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
    Projektoren im Vergleichstest
    4K-Beamer für unter 2K Euro

    Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
    Ein Test von Martin Wolf

    1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
    2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
    3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

      •  /