• IT-Karriere:
  • Services:

Keine Sicherheitsupdates für Firefox mehr

Sicherheitsupdates sind in dem neuen Veröffentlichungsprozess nicht vorgesehen. Diese seien bei solch regelmäßigen Veröffentlichungen in solch kurzen Zeitabständen nicht notwendig. Zudem sei es bei einer so schnellen Abfolge neuer Versionen nicht möglich, für jede neue Version Sicherheitsupdates anzubieten.

Stellenmarkt
  1. Wahl EMEA Services GmbH, Unterkirnach bei Villingen-Schwenningen (Home-Office möglich)
  2. ING Deutschland, Frankfurt am Main

Updates sollen still im Hintergrund abgewickelt werden, ohne Nutzer zu stören. Dennoch will Mozilla seinen Nutzern die Chance geben, diesen automatischen Updateprozess komplett abzuschalten.

Für Firefox 4.0.x gilt, ebenso wie für Firefox 3.6.x, der bisherige Entwicklungsprozess. Das bedeutet: Für Firefox 4 wird es auch weiterhin Sicherheitsupdates in gewohnter Manier geben.

Erweiterungen werden eine große Herausforderung

Die größte Herausforderung bei diesem neuen Prozess stellen Erweiterungen dar, da diese gegebenenfalls nun viel häufiger an neue Versionen angepasst werden müssen. Es werde aber bei jeder neuen Version mindestens ein Zeitfenster von zwölf Wochen geben, in dem Probleme mit Erweiterungen identifiziert und beseitigt werden können. Das neue unter dem Namen Jetpack entwickelte Erweiterungssystem könnte ebenfalls helfen, da die Erweiterungen hierbei auf ein API zugreifen, das unabhängig von Firefox entwickelt wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Mozilla: Neue Firefox-Versionen alle sechs Wochen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

Freitagsschreib... 21. Mär 2011

... Wenn ich will, dass ein kostenloses Programm für mich gut funktioniert und ich...

Der Kaiser! 20. Mär 2011

Wie meinst du das?

Anonymer Nutzer 20. Mär 2011

Freitag??? Jop.. war es...

Anonymer Nutzer 20. Mär 2011

Diese gehören aber nicht hier ins Forum, sondern ins Entwickler-Forum von Mozilla...

Hans Schmucker 19. Mär 2011

Beides sind gute Browser, Chrome übrigens ebenso und mit Einschränkungen auch IE9 (wobei...


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /