• IT-Karriere:
  • Services:

Java

Harmony-Projektleiter Tim Ellison tritt zurück

Das Projekt Apache Harmony verliert seinen Project Management Chair Tim Ellison: Er hat seinen Rücktritt erklärt. Zuvor hatte schon Ellisons Arbeitgeber IBM die Unterstützung des Harmony-Projekts eingestellt und sich an Oracles Projekt OpenJDK beteiligt.

Artikel veröffentlicht am ,

Harmony-Projektleiter Tim Ellison tritt zurück. Nachdem Oracle deutlich gemacht hatte, dass Harmony nicht die benötigte TCK-Lizenz erhalten würde, war zunächst IBM aus dem Projekt weitgehend ausgestiegen und hatte angekündigt, sich stattdessen an Oracles Projekt OpenJDK zu beteiligen. Beide Projekte arbeiteten an einer Open-Source-Implementierung von Java.

Stellenmarkt
  1. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Erlangen
  2. Protagen Protein Services GmbH, Heilbronn, Dortmund

In der Folge von Oracles Entscheidung und IBMs Ausstieg schrumpfte die Community von Apache Harmony in den vergangenen Monaten, was Ellison nun zum Rückzug brachte.

Um Harmony nach Apache Attic zu verschieben, sei es jedoch noch zu früh, sagte Ellison. Apache Attic wurde 2008 geschaffen, um einen Prozess für Apache-Projekte zur Verfügung zu stellen, die am Ende ihres Lebenszyklus angekommen sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 55,99€

bstea 19. Mär 2011

Schwachsinn, OpenJDK hatte schon immer Priorität gehabt und dem anderen Projekt laufen...


Folgen Sie uns
       


    •  /