• IT-Karriere:
  • Services:

Kleine Videokameras

Flip UltraHD und MinoHD günstiger

Cisco hat die Preise für seine kompakten HD-Kameras der Flip-Video-Serie gesenkt. Die Flip UltraHD und zwei Flip-MinoHD-Modelle werden je mindestens 20 Euro günstiger.

Artikel veröffentlicht am ,
Flip MinoHD 8GB
Flip MinoHD 8GB

Der empfohlene Verkaufspreis (EVK) der Flip UltraHD mit 8 GByte Flashspeicher sinkt von 199 Euro auf 179 Euro. Im Handel liegt der Preis derzeit bei 150 bis über 170 Euro. Erhältlich ist sie etwa bei Mindfactory oder Cyberport.

Stellenmarkt
  1. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg

Auch die Flip MinoHD mit 8 GByte sinkt von 199 Euro auf 169 Euro. Die Flip MinoHD mit 4 GByte kostet statt 169 Euro fortan 149 Euro. Auch bei diesen beiden Einfachcamcordern liegen die Preise im Handel längst 20 bis 30 Euro unter dem EVK.

Ciscos Flip-Video-Geräte nehmen bei 1.280 x 720 Bildpunkten (720p) mit 50 Bildern/s auf - und bringen Software zum einfachen Bearbeiten und Hochladen von H.264-Videos zu verschiedenen Onlinediensten wie Facebook, Myspace und Youtube. Die UltraHD kann Standard-AA-Akkus nutzen, während die etwas schlankere MinoHD einen fest eingebauten Lithium-Ionen-Akku besitzt. Große technische Unterschiede gibt es ansonsten nicht.

Ciscos Flip-Kameras und Konkurrenten ähnlicher Bauform sind bisher meist für Aufnahmen in hellen Umgebungen oder bei Tageslicht ausgelegt - bei Schummerlicht muss in der Regel mit verrauschten Videos gerechnet werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 24,29€
  3. 12,99€

Jonas Kevlar 17. Mär 2011

Nein, ich wuerde bei sowas (Pinhole-Objektiv) auch an Preise unter 100 EUR denken. http...

Groundhog Day 17. Mär 2011

Also von 199 auf 169,- sind für mich immer noch 30 € Unterschied...


Folgen Sie uns
       


    •  /