Abo
  • IT-Karriere:

Linux Mint

Ab sofort auch mit LXDE-Desktop

Linux Mint in Version 10 kann nun auch mit der Oberfläche LXDE benutzt werden. Die Entwickler setzen dabei auf die Portierung der eigenen Entwicklungen für die energiesparende Oberfläche.

Artikel veröffentlicht am ,
Linux Mint: Ab sofort auch mit LXDE-Desktop

Die Distribution Linux Mint steht in Version 10 nun auch mit dem leichtgewichtigen Desktop LXDE zur Verfügung. Die aktuelle Version erschien bereits mit den freien Oberflächen KDE und Gnome. Wie die anderen Desktopversionen auch, basiert Linux Mint 10 LXDE zu einem großen Teil auf Ubuntu 10.10.

  • Linux Mint 10 LXDE - Startbildschirm
  • Der Dateimanager PCManFM
  • Die Übersicht des Softwaremanagers
  • Die Applikationen haben in den Untermenüs des Softwaremanagers dasselbe Icon.
  • Der Updatemanager mit Anzeige der Downloadgröße
  • Das LXTerminal mit einem "Comic" als Easter-Egg
  • Der Firefox-Browser in Version 3.6.13
  • Die Büroanwendungen Abiword und Gnumeric stehen zur Auswahl.
Linux Mint 10 LXDE - Startbildschirm
Stellenmarkt
  1. TIMOCOM GmbH, Erkrath
  2. Technische Universität Berlin, Berlin

Die Entwickler beschränkten sich darauf, den Desktop LXDE so gut wie möglich in Julia, so der Codename von Linux Mint 10, zu integrieren. Die auffälligsten Änderungen sind auch schon in den Versionen mit KDE und Gnome vorhanden. Für den Nutzer stehen nun der Software- und der Updatemanager bereit. Im Softwaremanager der LiveCD wird allen Applikationen dasselbe Icon zugeordnet, dies ändert sich nach der Installation. Der Updatemanager zeigt in LXDE nun auch die Größe der Downloads an.

Als Standardbrowser wird Mozillas Firefox 3.6.13 verwendet. Für Büroanwendungen können sowohl die Textverarbeitung Abiword als auch die Tabellenkalkulation Gnumeric benutzt werden. Die Systemeinstellungen entsprechen nun den Richtlinien der Linux-Standard-Base.

Das Image einer LiveCD, die auch für die Installation dient, stellt das Projekt auf seiner Webseite zur Verfügung. Die Unterstützung der 64-Bit-Architektur ist derzeit nicht vorgesehen. [von Sebastian Grüner]



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit Gaming-Monitoren, z. B. Acer ED323QURA Curved/WQHD/144 Hz für 299€ statt 379€ im...
  2. (u. a. Apple iPhone 6s Plus 32 GB für 299€ und 128 GB für 449€ - Bestpreise!)
  3. (u. a. Nikon D5600 Kit 18-55 mm + Tasche + 16 GB für 444€ statt 525€ ohne Tasche und...
  4. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)

azeu 19. Mär 2011

haben irgendwie immer ein Lenkrad, vier Räder, ein Reserverad, 4/5 Türen... Einige...


Folgen Sie uns
       


Fernsteuerung für autonome Autos angesehen

Das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme zeigt die Fernsteuerung von Autos über Mobilfunk.

Fernsteuerung für autonome Autos angesehen Video aufrufen
Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

Mobile-Games-Auslese: Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Ein zauberhaftes Denksportspiel wie Rooms, ansteckende Zombies in Infectonator 3 Apocalypse und Sky - Children of the Light, das neue Werk der Journey-Entwickler: Für die Urlaubszeit hat Golem.de besonders schöne und vielfälige Mobile Games gefunden!
Eine Rezension von Rainer Sigl

  1. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  2. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  3. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

    •  /